So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

hallo ich habe ein kind und lebe in scheidung,ich komme nicht

Kundenfrage

hallo ich habe ein kind und lebe in scheidung,ich komme nicht mehr richtig in fahrt und weine ständig bei allem, wenn ich nur eine blume sehe die verwelkt weine ich. auch trinke ich abend wein bis ich einschlafe. meine finger sind ständig angeschwollen ich habe das gefühl als habe ich im ganzen körper wasser .alles ist geschwollen.auch habe ich seit ungefähr 8 monaten nur durchfall,also richtig durchfall oder muss mich beim zähne putzen übergeben,wo dann nur gelbe flüssigkeit heraus kommt under anderem kam auch schon blut mit,sowie beim brechen als auch beim durchfall. was soll ich tun.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !
Hier ist zunächst einmal eine hausärztliche Untersuchung dringend erforderlich, um ihrer Gesundheitsproblematik auf den Grund zu gehen.

Ständig anhaltender Durchfall kann verschiedene Ursachen haben, u.a. eine chronisch entzündliche Darmerkrankung oder aber auch eine nicht erkannte Infektion (z.B. mit Yersienien). Gemeinsam ist dann, dass es zu einer Mischung aus Magen-Darm-Problemen, Gelenk- und Hautveränderungen und auch Stimmungsproblemen kommt.

Sie deuten ja an, dass sie Wein in erheblichem Ausmaß zum Einschlafen benötigen. Das kann natürlich auch Probleme am Magen , der Speiseröhre und der Leber verursachen und auch die Bauchspeicheldrüse schädigen.

Hier gehören sie wirklich einmal ganz gründlich durchuntersucht, was eine Blutabnahme, eine Ultraschalluntersuchung und vermutlich auch eine Untersuchung des Darms einschliesst. Ggf. sollten auch gynäkologische Erkrankungen ausgeschlossen werden.

Erst wenn körperliche Erkrankungen sicher ausgeschlossen sind,würde man dann auch an eine Anpassungsstörung aufgrund der starken emotionalen Belastung mit psychischen Problemen im Sinne eine Depression denken.

Erstmal ab zum Hausarzt, der dann als "Lotse" das weitere Vorgehen mit ihnen absprechen wird.

Gute Besserung !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin