So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo ich habe da mal eine Frage nehme seit dem 14.2.2011 den

Kundenfrage

Hallo ich habe da mal eine Frage nehme seit dem 14.2.2011 den ACE Hemmer Ramipril!!Jetzt hab ich Magen und Bauchschmerzen und son brennen und Druckgefühl im Bauch!!Können das Nebenwirkungen sein?Ich habe jetzt die Tablette seit 4 Tagen abgesetzt aber die Beschwerden sind noch nicht weg!!Wielange kann das dauern nach Absetzen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja ok aber ich habe dazu seit 6Jahren schon einen Betablocker und mein Blutdruck war zuletzt 140/90 und da hat meine Hausärztin gesagt da er noch zu hoch sei!!!wenn man den Bauch anfasst ist er heiss aber weich nich hart oder so!!
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der 2. Wert (diastolische RR) ist halt wichtig für die Langzeitschäden und bei ihnen vermutlich zu hoch. Mal 90 mm Hg wäre o.K. aber auf Dauer ist es zu gefährlich.

Die Missempfindungen im Bauch mit Wärme etc. sind nicht typisch für ACE-Hemmer. Im Gegenteil, die Sorgen eher dafür, dass man friert bzw. eher zu niedrige Blutdruckwerte bekommt. Schwindel, Husten oder auch mal eine Schwellung im Gesicht (angioneurotisches Ödem) wären eher charakteristisch für ACE-Hemmer.

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben sie die Antwort erhalten?