So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an DrMutschler.
DrMutschler
DrMutschler, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 89
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin
55488453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
DrMutschler ist jetzt online.

Meine Frau hat Lungenkrebs (Adeno karzinom), Sie wird mit einer

Kundenfrage

Meine Frau hat Lungenkrebs (Adeno karzinom), Sie wird mit einer Zielgerichteten Chemo behandelt in Tablettenform (Iressa 250) Welche zusätzlichen Dinge können getan werden um den Tumor in Grenzen zu halten. Der linke Lungenflügel ist betroffen? Ich suche Hilfe!!!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  DrMutschler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

vorab gibt es bitte einige Fragen, wurde keine OP gemacht und bislang keine Bestrahlung?
Gab es vorher Erkrankungen,-wie alt ist sie?

Neben den schulmedizinischen Wegen gibt es eine Anzahl von Dingen zu tun, die dem Organismus helfen, sein Immunsystem im Kampf gegen den Tumor zu stärken.

Es gibt verschiedene sehr seriöse Portale zum Nachlesen im Internet, wie zb www.biokrebs.de oder www.biomedizin-blog.de.

Dort finden Sie nochmals mehr Infos, um in Ruhe nach zu lesen.

Grundsätzlich sollten im Blut Laborwerte bestimmt werden, über Q10,Vitamine B2,B6,D, Zink,Selen, auch über Gluthation und dergleichen.
Diese mangeln bei allen Krebskranken signifikant im Blut .

Diese sollten dann therapeutisch gegeben werden.
Im Rahmen der regenerativen MitochondrienMedizin wird sowas alles gemacht .
Das ist schon eine große Stütze und wirkt spürbar und sichtbar.

Große Vorhersagen zu machen wäre aber unseriös und vermessen.
Das ist ein ganz eigener, individueller Weg!

Im Internet kann nur ein Hinweis gegeben werden, die Therapie sollte bei erfahrenenen Praxen gemacht werden.

Eingeführtes Vorgehen ist aber immer:OP, Chemo und Bestrahlung .

Ich stehe gerne für weitere Beratung bereit.
Bitte denken Sie an das Honorieren meines Beitrages.

Viele Grüße und viel Erfolg!
Dr Mutschler



DrMutschler und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Antwort auf die oben gestellten Fragen!

 

Alter der Erkrankten 62

Bisher keine OP

Nicht Raucher, keine Vorerkrankung

Experte:  DrMutschler hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

unverständlich und arg,- ohne Vorerkrankungen.....!
konnten Sie schon mal in den Internet-Adressen nachlesen?
Wenn keine weiteren Massnahmen , keine OP war,-
es wäre tatsächlich zu erwägen, noch mehr an Dingen für das Immunsystem zu tun.

MitochondrienMedizin tut gut.
Dazu wird im Labor gemessen,-Grundsätzlich sollten im Blut Laborwerte bestimmt werden, über Q10,Vitamine B2,B6,D, Zink,Selen, auch über Gluthation und dergleichen.
Diese mangeln bei allen Krebskranken signifikant im Blut .

Bitte diese dringend auffüllen!
Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin