So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.

Mustermann
Mustermann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 114
Erfahrung:  Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin und Intensivmedizin.
48484863
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Mein Sohn 39 Jahre alt, ist querschnittsgel hmt. Bei verschiedenen

Kundenfrage

Mein Sohn 39 Jahre alt, ist querschnittsgelähmt. Bei verschiedenen Krankenhausaufenthalten in Boberg und Kiel zu Op`s wegen Dekubiti`s, transplantationen
und F 30 cm tiefen Fisteln, bekam er MRSA und wurde auch nach Isolierung im Krankenhaus damit nach Hause entlassen. Jetzt habe ich MRSA in der Lunge. Und mein Sohn soll wieder zu einer OP nach Hamburg. Wie können wir die MRSA bekämpfen und welche Folgen hat diese Besiedelung für uns noch.Renate Putz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag. Gerne beantworte ich Ihre Frage. Selbstredend kann ich hier keine Diagnose stellen oder Therapien einleiten, sondern nur allgemein beraten.

Wenn Sie selber gesund sind bedeutet der Nachweis des MRSA eine Besiedelung, keine Infektion. Das heißt, der Nachweis von MRSA hat an sich keinen Krankheitswert, sondern ein Stamm Staphylococcusvon den vielen hundert, die auf Ihren Körperoberflächen wohnen ist resistent gegen viel Antibiotika. Dieser MRSA wird dann ein Problem, wenn Sie selber Antibiotika nehmen müssen, dann sterben alle nicht resistenten Bakterien und die MRSA können sich ungehindert vermehren und dann auch eine MRSA-Infektion auslösen. Sollten Sie selbst in ein Krankenhaus eingewiesen werden, sollten Sie bitte immer (lebenslang) darauf hinweisen, dass Sie einmal MRSA-Träger waren.

Ihre Frage nach der Beseitigung der MRSA, was aus den o. g. Gründen unbedingt sinnvoll ist.

Typischer Weise werden zur Suche nach MRSA Nasen-/Rachenabstriche sowie Abstriche an anderen Körperstellen (Damm/Leiste, Haaransatz, Achsel) entnommen, ob der Keim tatsächlich auch in der Lunge sitzt, ist damit nicht bewiesen. Dafür müsste ein Trachealsekret oder eine bronchoalveoläre Lavage gewonnen werden.

Was können Sie tun: Täglich für 5 Tage eine spezielle antibiotische Nasensalbe anwenden ("Turixin"), Ganzkörperwaschungen inclusive Haare mit desinfizierender Seife (alternativ Thymiantee), dabei gleichzeitig mit einem Antiseptikum gurgeln. In dieser Zeit darf man keine Hautläsionen oder Fremdkörper (Katheter etc) an sich tragen. Anschließend dürfen in drei Abstrichserien, die im wöchentlichen Abstand (strenger niederländischer Standard) gewonnen werden keine MRSA nachgewiesen werden, sonst muß die Prozedur wiederholt werden. Wird dann wieder keine MRSA-Freiheit festgestellt ist der Rat eines Mikrobiologen /hygienefachkraft einzuholen. Evtl ist eine Umgebungsuntersuchung notwendig. Problematisch ist natürlich auch der Umgang mit Ihrem Sohn. Je nachdem, wo bei ihm der MRSA sitzt ist eine Neuübertragung bei normalen sozialen Kontakten möglich, andererseits möchte man sich ja nicht nur noch vermummt begenen. Auch hier sollten Sie sich Rat vom Fachmann holen, wie eine Übertragung des MRSA vermieden werden kann, ohne das Zusammenleben zu belasten.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/privatpraxis/2010-02-25_154001_JAnswer-A-Bild-2.jpg Avatar von Dr. A. Teubner

    Dr. A. Teubner

    Ärztin

    Zufriedene Kunden:

    1491
    35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    633
    Präventionsmedizin; Urogynäkologie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/JACUSTOMERdkll5w0l/2011-11-30_93212_HoffPraxis2.64x64.jpg Avatar von NetDoktor

    NetDoktor

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    124
    Allgemeinmedizin Reisemedizin Verkehrsmedizin Suchtmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Scheufele/dr.scheufele_avatar.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11324
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    8989
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin