So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Das ganze Jahr ausser bei Regen oder Schnee habe ich rote Augen,

Kundenfrage

Das ganze Jahr ausser bei Regen oder Schnee habe ich rote Augen, Schluckbeschwerden,
und eine laufende Nase mit Nissen. Ich halte mich oft im Freien auf.
Ausserdem hatte ich schwere Medikamenten Allergie, bis zur Bewusstlosigkeit und Atembeschwerden.
Heute Nachmittag besuche ich den Arzt der mir Kortison-Nasenspray gegeben hat für die Atemnot, das habe ich wiederum nicht vertragn. Mit Schnupfen, trockem Hals und stechen auf der Brust habe ich reagiert.
Ich neheme Zyrtec ein, aber wie lange kann ich das machen? Ich denke, es muss doch etwas geben zum Sensilbilisieren?
Erika Maurer, Walzenhausen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen
Wurde denn schon getestet wogegen Sie Allergisch sind? Anscheinend gegen sehr viele Sachen, das macht eine schulmedizinische Therapie schwer. Haben Sie schon mal einen alternativmedizinischen Ansatz probiert? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wobei ich Ihnen
Mikroimmuntherapie (homöopathische "neuprogrammierung" des Immunsystems)
in Kombination mit Akupunktur und Darmsanierung ans Herz legen möchte. Diese Therapien sind ohne Nebenwirkungen. Ärzte finden Sie unter www.Akupunktur.de - suchen Sie einen Arzt mit Expertenstatus , der kann zuerst einmal rausfinden wo die Ursache Ihres Problems ist udn dann die richtige Therapie einleiten.
Da Sie die schulmedizinische Therapie nicht gut vertragen, können Sie auch die Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse beantragen als individuellen Heilversuch. Wenn Sie Privat Versichert sind,ist die Kostenübernahem kein Problem.



Alles Gute und baldige Besserrung!

Bitte klicken Sie auf Akzeptieren -Danke