So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo ,Ich habe eine Zerrung im Arm, nach 5 Wochen ruhigstellung

Kundenfrage

Hallo ,Ich habe eine Zerrung im Arm, nach 5 Wochen ruhigstellung noch nicht viel besser, wie lange kann sowas dauern? möchte noch sagen dass mein Artzt weder Röngenbild noch Ultraschall ectr. gemacht hat. Diagnose nach Abtasten.
Mein Arm Schmerzt zum Teil gar nicht oder dann wieder so sehr dass es Ohne Sz-mittel nicht geht, Pulsierende zuckender Schmerz.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

wenn sich Beschwerden unter einer gewählten Behandlung innerhalb von 5 Wochen nicht ausreichend bessern, sollte grundsätzlich die therapeutische Strategie überdacht werden.
In Ihrem Falle sollten jetzt bildgebende Verfahren erfolgen, also Röntgen und Ultraschall, um die Diagnose abzusichern oder zu revidieren. Wenn noch nicht geschehen, sollten Sie sich fachärztlich untersuchen lassen, also vom Orthopäden. Da Ihre Schmerzschilderung zu Nervenschmerzen passen würde, wäre meines Erachtens ergänzend eine neurologische Untersuchung sinnvoll.Das kann der Orthopäde ggf veranlassen.

Bis dahin können Sie Schmerzmittel wie Ibuprofen einnehmen, um die Beschwerden zu lindern. Vorrangig ist aber jetzt eine abgesicherte Diagnose, um Sie gezielt zu therapieren.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin