So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Ich habe seit ca. zwei Wochen gro e Pusteln im Rachenraum,

Kundenfrage

Ich habe seit ca. zwei Wochen große Pusteln im Rachenraum, einhergehend mit blutigem Auswurf. Außer Angst undnächtlichem Schweißausbruch kann ich keine weiteren Beschwerden feststellen. Kondition ist eigentlich gut.<br /><br />Habe Angst Lungenkrebs oder Kehlkopfkrebs zu haben. Blutiger Schleim kommt gelegentlich aber auch aus dem Nasen bzw. Stirnhöhlenraum.<br /><br />Tachycardie<br />
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

tatsächlich sollten Sie zu einem HNO-Arzt gehen, der Ihren Befund eingehend untersuchen kann.
Bei blutigem Auswurf sollte eine sog. Panendoskopie durchgeführt werden, bei der in Vollnarkose alle Schleimhäute vom Mund bis zum Zwerchfell genauestens untersucht werden.
Ergänzt durch eine Bildgebung von Hals und Brustkorb (z.B. Röntgen, CT) kann man klären, ob Ihre Sorge um einen Krebs berechtigt ist oder nicht.

Es ist gut, dass Sie hier so zeitnah reagiert haben!

Gute Besserung und für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Kann ich falls ich mit Rauchen spontan aufhöre, mir eine
"Galgenfrist" geben ?
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach $3 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Könnte es sich auch um eine Vireninfektion handeln ?
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es gibt eine Vielfalt von entzündlichen/ erregerbedingten, aber auch gut- wie bösartigen Erkrankungen, die die von Ihnen geschilderten Beschwerden verursachen können.
Letztlich führt an dem Besuch beim HNO kein Weg vorbei.
Spekulationen führen Sie hier nicht weiter, und aus der Ferne eine glasklare Diagnose zu stellen, ist leider nicht möglich.
Ich wünsche Ihnen jedoch, dass es sich um etwas Harmloses handelt!

Mit dem Rauchen sollten Sie trotzdem aufhören.
Alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin