So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11569
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

mein sohn ist 1 jahr alt und hat seid drei wochen mittelohrentz ndung

Kundenfrage

mein sohn ist 1 jahr alt und hat seid drei wochen mittelohrentzündung er hat eine flasche antibiotikum bekommen die flasche ist leer aber er hat noch sehr klebrigen schleim im ohr was sehr nässt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

das laufende Ohr ist ein Hinweis darauf, daß das Trommelfell im Laufe der Entzündung ein Loch bekommen haben muß, welches nach Ausheilung mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder zuwachsen wird.
Sie selbst können mit einem angefeuchteten Ohrstäbchen eingetrocknetes Sekret vorsichtig (!) aus der Ohrmuschel entfernen.

Wenn unter der antibiotischen Behandlung (die vermutlich ohne Kenntnis der krankheitsauslösenden Keime angesetzt wurde) keine Besserung eintritt, sollte ein Abstrich genommen werden, um die Erreger und dagegen wirksame Antibiotika zu identifizieren.

Alles Gute Ihnen und Ihrem Sohn gute Besserung!
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Verändert von Dr. med. Leinung am 16.02.2011 um 23:04 Uhr EST
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
Sie haben meine Antwort gelesen, jedoch nicht reagiert.

Gibt es weitere Fragen? Diese beantworte ich Ihnen gerne.

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn Sie meine Antwort durch das Anklicken von "Akzeptieren" honorieren würden.

Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen, jedoch nicht reagiert.

Gibt es weitere Fragen? Diese beantworte ich Ihnen gerne.

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn Sie meine Antwort durch das Anklicken von "Akzeptieren" honorieren würden.

Danke!

Verändert von Dr. med. Leinung am 19.02.2011 um 09:59 Uhr EST
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach $3 zahlen.

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen, jedoch nicht reagiert.

Gibt es weitere Fragen? Diese beantworte ich Ihnen gerne.

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn Sie meine Antwort durch das Anklicken von "Akzeptieren" honorieren würden.

Danke!