So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19973
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe meine Periode vor 2 wochen gehabt und heute schon

Kundenfrage

Ich habe meine Periode vor 2 wochen gehabt und heute schon wieder muss ich zum arzt kann es sein dass ich schwanger war und es nicht gemerkt habe und jetzt eine fehlgeburt hatte ich frage weil ich gehört habe dass es auch mal sein kann während der schwangerschaft die perode zu bekommen außerdem war es bei meiner tante auch der fall sie ist schwanger gewesen und hatte ihre tage. jetzt ist bei mir das problem ich frage weil ich ziemlich zugenommen habe obwohl ich normal sogar weniger esse als sonst und trotzdem zu genommen habe.ich habe mehrere schwangerschaftstests gemacht aber die waren alle negativ ich muss dazu sagen ich war vor 4 jahren schwanger und hab abtreiben lassen und bin seit dem total unzufrieden ich wünsche mir ein kind weis aber nicht ob ich eins bekommen kann da ich sehr übergewichtig bin
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

der hormonelle Zyklus ist ein recht labiler Vorgang, der durch vielerlei Faktoren beeinflusst werden kann. Eine solche Zwischenblutung kommt daher recht häufig vor, ist meist durch harmlose, hormonelle Regulationsstörungen bedingt und kein Grund zur Sorge. Von einer Schwangerschaft ist dabei nicht auszugehen, zumal die Tests ein negatives Ergebnis hatten. Warten Sie zunächst den weiteren Verlauf ab, nur wenn die Blutung länger als 10 Tage anhalten sollte, wäre eine Kontrolle durch den Frauenarzt ratsam. Die Einnahme eines Mönchspfefferpräparates (rezeptfrei in der Apotheke) hat eine zyklusregulierende Wirkung und kann so die Chance auf eine Schwangerschaft erhöhen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin