So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Mein Vater hat ein offenes Bein ca. 3 cm Durchmesser.(oberhalb

Kundenfrage

Mein Vater hat ein offenes Bein ca. 3 cm Durchmesser.(oberhalb des Innenknöchels) Er ist 91 Jahre alt. Zur Zt. wird er jeden 2. Tag verbunden. Die Wunde ist sauber. Die Arterien wurden überprüft, die Durchlässigkeit läßt zu wünschen übrig.
Es wird einen medikamentöse Behandlung empfohlen, die voraussichtlich 2 - 3 Wochen dauern soll. Mit welchem Erfolg und welchen Risiken müssen wir rechnen, da die Medikamente große Hämmer sein sollen, und evt. das Herz angreifen.
Ist diese Behandlung empfehlenswert oder ist das Risiko zu groß?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
gute Erfahrungen bei offenem Bein und Durchblutungsstörungen habe ich mit Secale Cornutum D12 gemacht, das ist ein homöopathisches Mittel, welches die Durchblutung fördert und bedenkenlos auch bei multimorbiden Patienten angewand werden kann.
1mal pro Woche 5 Globuli unter die Zunge und weitere Wundpflege am besten mit Alginathaltigen Wundauflagen im sinne der feuchten Wundheilung.

Bevor Sie mit der doch sehr Nebenwirkungsreichen schulmedizinischen Therapie beginnen, wäre ein sanfter Versuch lohnenswert. Solange sich keine Infektion der Wunde einstellt!! Eine Verkleinerung der Wunde ist bereits nach 7 Tagen zu erwarten.


Viel Erfolg und alles Gute für Ihren Vater!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für ihre Ausführung habe noch eine Frage zwecks Einnahme der Globoli.
Ist einmal wöchentlich 5 Globolie genügend oder muß diese Dosis täglich eingenommen werden besser.
Vielen Dank
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, 1x wöchentlich ist ausreichend. Secale Cornutum ist Mutterkorn und sehr wirksam, Bitte nicht täglich!! Das würde das Blut zuviel verdünnen und dann kann die Wunde nicht heilen!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Noch eine Frage zur Blutverdünnung nimmt mein Vater eine kleine Asperin mg100 tgl.
verträgt es sich mit Globoli? Kann man Globoli unbegrenzt nehmen?
Gruß Ingrid Maier
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aspirin ist kein Problem. Die Globulie sollten natürlich nicht unbegrenzt genommen werden, sondern nur bis zur vollständigen abheilung des Ulcus.
gyndoc07 und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nochmals vielen Dank für die Empfehlung mit Globoli. Hat geholfen. Das Bein ist jetzt zu.

Mfg Ingrid Maier

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin