So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich habe hoherblutdruck der medikamentoes gut behandelt wird,

Kundenfrage

Ich habe hoherblutdruck der medikamentoes gut behandelt wird, doch leide ich oefters an Rythmusstoerungen und stolpern. Bin 53 Jahre alt und weiss nicht ob es auch an die Wechseljahre zusammenhaengen kann. Nehme 230gr. Magnesium und aber auch medikamenten wegen sodbrennen. War schon oefters im Krankenhaus und eine langzeit EKG
hat diese Stoerungen nicht angezeigt. Sie wollten im Krankenhaus einen Langzeit EKG unter die Haut einlassen, aber haben es dann verworfen. Wie kann ich diese Beschwerden erleichtern Vielen Dank,. Doris Maaaartin
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Wie genau wird denn ihr Bluthochdruck behandelt ? Man kann ja Medikamente wie beispielsweise einen Betablocker (z.B. Beloc zok) auswählen, der auch gut bei Rhythmusstörungen ist.

Mir stellt sich die Frage, ob bei ihnen Hinweise auf Schnarchen bzw. Atemaussetzer in der Nacht vorliegen könnte. Das ist eine häufige Ursache für Bluthochdruck und Rhythmusstörungen.

Natürlich gibt es schon erhebliche Veränderungen in der Menopause. Und leider ist es nicht selten so, dass auch dann Blutdruckprobleme auftreten. Warum weiss man aber auch nicht so genau....

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin