So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20344
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Mein Freund hat Feigwarzen, mittlerweile ich auch! Was

Kundenfrage

Hallo! Mein Freund hat Feigwarzen, mittlerweile ich auch! Was kann ich tun gibt es eine Salbe. Momentan hält sich das ganze noch in grenzen, glaube aber das mehr werden. Ich vereisse da wo ich hinkommen mit Wartner-Vereisungsspray
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Feigwarzen sind Symptome einer Virusinfektion, die durch das HP-Virus hervorgerufen wird. Es sollte dabei eine konsequente Behandlung erfolgen, die - je nach Menge und Ausbreitung der Warzen - operativ, per Laser, Vereisung, oder durch Lokalbehandlung mit einer Creme durchgeführt werden kann. Die Bereich der Creme habe ich dabei die besten Erfahrungen mit Aldara gemacht, die allerdings verschreibungspflichtig ist. Die Warzen sind bei Kontakt hochansteckend, es sollten daher beide Partner behandelt werden und GV solange nur mit Kondom erfolgen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok vielen Dank! Ich werde mir die Creme Verschreiben lassen. Eine OP kommt nicht in Frage solange es sich um nichts ernsteres handelt.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen.
Wenn sich die Ausbreitung in Grenzen hält, sollte auch diese Cremebehandlung Erfolg haben.

MfG,
Dr. N. Scheufele