So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Hallo und guten Tag, ich habe (schon immer, auch als Kind)

Kundenfrage

Hallo und guten Tag,

ich habe (schon immer, auch als Kind) einen leichten Tremor. Ich hatte das untersuchen lassen, es hat wohl keine speziellen neurologischen oder sonstigen Ursachen. Durch bestimmte Faktoren (z.B. Hunger, Anspannung oder wenn ich das Gefühl habe, dass mir jemand auf die Hände schaut) verstärkt sich das Zittern. Das ist in bestimmten Situationen äußerst unangenehm (wie beispielsweise ein Geschäftsessen um die Mittagszeit, wo man hungrig ankommt). Das Problem ist, dass ich allein, weil ich befürchte zittrige Hände zu bekommen, unter Anspannung stehe und das Zittern dann auf jeden Fall einsetzt. Gibt es ein schnelles, einfaches und möglichst harmloses Mittel (gerne auch homöopathisch), den Tremor für diese Situationen "abzustellen"?

Viele Grüße und vielen Dank XXXXX XXXXX guten Ratschlag
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

erfolgversprechend bei dem von Ihnen beschriebenen Tremor wäre folgendes Vorgehen:

 

abends 1 x Zincum valerianicum D 30 5 Kügelchen

 

morgens 1 x Gelsemium D 4 8 Kügelchen

 

jeweils auf einem Teelöffel mit Wasser

 

 

Wenn sich binnen drei Tagen keine wirkliche Besserung einstellt, würde ich auf die zweite Option gehen:

 

Zincum beibehalten und dazu morgens statt Gelsemium Argentum nitricum D 12 , auch 1 x 8 Kügelchen.

 

Auch hier sollte nach drei Tagen spätestens eine positive Veränderung eintreten.

 

Wenn es hilft, dann würde ich nach 2 Wochen Zincum absetzen und nur bei Bedarf vor den Ereignissen Argentum nitricum D 12 1 x 8 Kügelchen nehmen.

 

Die Erfolgschancen sehe ich bei 60 bis 70%.

 

(Ist Ihre Schilddrüsenfunktion einmal untersucht worden ?)

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und besten Dank für die Antwort.

Bekomme ich die Medikamente einfach so in der Apotheke oder muss ich dann doch noch zum Arzt?

Die Schilddrüse wurde noch nicht untersucht - sollte ich das dann machen? Wenn ja, welche Zusammenhänge vermuten Sie hier?

Und noch eine Frage: Wissen Sie vielleicht zusätzlich noch ein richtiges Ad Hoc Mittel, also etwas, das man nicht im Vorfeld machen sollte, sondern das ganz schnell hilft?

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und besten Dank für die Antwort.

Bekomme ich die Medikamente einfach so in der Apotheke oder muss ich dann doch noch zum Arzt?

Die Schilddrüse wurde noch nicht untersucht - sollte ich das dann machen? Wenn ja, welche Zusammenhänge vermuten Sie hier?

Und noch eine Frage: Wissen Sie vielleicht zusätzlich noch ein richtiges Ad Hoc Mittel, also etwas, das man nicht im Vorfeld machen sollte, sondern das ganz schnell hilft?

Viele Grüße











Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

sämtliche Mittel bekommen Sie rezeptfrei in der Apotheke.

 

nein, ein sicher zuverlässiges Ad hoc Mittel ist mir leider nicht bekannt, ich halte es aber für möglich, auf die Dauer mit Argentum nitricum als schnell wirkendes Mittel zurecht zu kommen, nur würde ich die Therapie wie oben beschrieben beginnen.

 

 

Bei einer Schilddrüsenüberfunktion kann immer eine mehr oder weniger ausgeprägte Neigung zu Tremor bestehen, der Arzt nennt diesen Tremor:

 

feinschlägigen Tremor. Sie können im Blut die Werte von T3, T4 und TSH bestimmen lassen, um Ihre Schilddrüsenfunktion zu objektivieren.

 

Freundlichen Gruß.

Bergmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Bergmann,

vielen Dank für die Beratung. Zunächst habe ich keine Fragen mehr und probiere das einfach aus.

Könnte ich den Vorgang noch einmal öffnen, wenn ich ihn jetzt schließe (einfach für den Fall, dass ich noch einmal Rückfragen habe)?

Viele Dank für eine kurze Info noch dazu und Grüße
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich denke, dass mit dem "Öffnen" sollte funktionieren,...

 

freundlichen Gruß