So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11175
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe schmerzen von den Hoden bis in den Unterbauchbereich,

Kundenfrage

Ich habe schmerzen von den Hoden bis in den Unterbauchbereich, von wo kann das konnen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
Schmerzen im Hodenbereich können entweder von einer Entzündung oder einer Krampfader im Hodenbereich (sog. Varikozele) herrühren, durch eine Verdrehung des Hodens bedingt oder aber z.B. auch durch einen Leistenbruch verursacht sein. Aufgrund der wenigen Angaben, die Sie gemacht haben, ist es schwierig, hier eine verbindliche Aussage zu treffen. Bemerken Sie denn eine Schwellung im Hoden oder eine Rötung und haben Sie nur auf einer oder auf beiden Seiten gleich starke Schmerzen? Wird der Schmerz durch Husten oder Pressen verstärkt? Haben Sie darüber hinaus ein Brennen beim Wasserlassen? Eine Beantwortung dieser Fragen würde helfen, die Verdachtsdiagnose weiter eingrenzen und Ihnen ggf. eine Therapieempfehlung geben zu können.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für Ihre rasche antwort! Die Scherzen sind auf beiden seiten gleich egal ob ich liege, stehe oder gehe, der Schmerz ist so ein bennen und ziehen. Beim Wasserlassen oder Husten gibt es keine Probleme. Schwellung konnte ich auch keine feststellen!

 

Mfg Spenger

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
danke XXXXX XXXXX weiterführenden Informationen!
Wenn keine Schwellung vorhanden ist und sich die Beschwerden beim Husten und Pressen nicht verstärken, scheiden Leistenbruch und Varikozele aus. Bleibt als wahrscheinlichste Ursache die Entzündung. Diese kann durch Viren oder durch Bakterien verursacht sein und kann sich unbehandelt chronifizieren und zu einer Beeinträchtigung der Zeugungsfähigkeit führen. Um den Erreger zu identifizieren, sollten Sie einen Urologen aufsuchen, der Ihren Urin untersucht und einen Abstrich macht und dann eine adäquate Therapie einleitet. Bis zum Vorliegen des Ergebnisses und bis zum Abschluß der Therapie wäre geschützter GV zu empfehlen, um Reinfektionen zu vermeiden.
Falls eine Entzündung ausgeschlossen werden kann, wäre als eine weitere Ursache (wenn auch eher selten, aber möglich) eine Rückenproblematik zu nennen. Ischiasschmerzen können ebenfalls manchmal bis in die Hoden ausstrahlen. Das Abklären der Entzündung wäre zunächst aber vordringlich.
Gute Besserung! Und für weitere Rückfragen können Sie mich gern kontaktieren.