So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

ich hatte am 21. Dezember 2010 einen Unfall, dabei hatte ich

Kundenfrage

ich hatte am 21. Dezember 2010 einen Unfall, dabei hatte ich einen Kreuzbandruptur, III 0
Chronondropathie med- u. lat. degenerativer Innenmeniskushorn-Schaden. Abriß des Außenmeniskus-Vorderhornes, Degeneration des restlichen Außenmeniskus linkes Kniegelenk.

Bitte sagen Sie mir ob ich je wieder später normal laufen kann, ohne ein neues Kniegelenk zu erhalten?
Ich bin 60 Jahre alt.
Für Ihr Bemühen besten Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,
Sie haben einen 3t-gradigen Knorpelschaden im Knie, der noch keines neuen Kniegelenkes bedarf.
Sinnvoll wäre eine Gelenkspiegelung zur Sanierung der Meniskusläsionen, wenn Ihr Knie schmerzt.

Nach der Operation wären Injektionen mit Hyaluronsäure sinnvoll, damit der Restknorpel eine Schutzschicht erhält und sie weiter schmerzfrei werden.


Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren