So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

hallo mein name ist nadine und ich bin 20jahre alt. ich sp re

Kundenfrage

hallo mein name ist nadine und ich bin 20jahre alt. ich spüre meinen köper nicht mehr, ich habe eine innere leere, ich habe seit einem halben jahr eine eisenmagelanämie trotz täglicher eisentabletten 250g, ich habe schwindel, ständige übelkeit, manchmal auch schw allartiges bluterbrechen (gaster alles gut nichts auffälliges genauso mit darm), niedriger puls und rr. HF kann bis zu 30 runter gehen rr ist normal bei 80/45
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen Nadine !

Gibt es sonst eine Vorerkrankung ? Ich denke beispielsweise an eine Essstörung ? Wie gross und wie schwer sind sie ?

Die Herzfrequenz ist tatsächlich sehr sehr niedrig und auch der Blutdruck nicht berauschend. Ist da mal ein Langzeit-EKG gemacht worden ?

Ansonsten sprechen ihre Beschwerden der inneren Leere und der fehlenden Körperwahrnehmung eher für eine Belastung aus dem psychischen Bereich, beispielsweise nach wiederholten Stressbelastungen, Traumata oder anderen Gründen, sich vor zu viel emotionalem "Sondermüll" in seiner Umgebung schützten zu müssen. So, als ob das Gehirn eben die weitere Registrierung von Verletzungen nicht mehr zulassen will.
webpsychiater und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo,
ich muss jährlich ein belastungs EKG machen wegen meinen leistungssport (leistungsschwimmen). ich war jetztes jahr im Krankenhaus als Patientin und dort hat der internist meine interna, extera,carottis usw. angesehen und auch ein herzecho gemacht aber er meinte alles in ordnung. Mein KH-aufenthalt war eigentlich wegen schwindel, synkopen, schwallartiges bluterbrechen (dunkelrot) und ein zu niedriges HB. Weiterhin denke ich das mir meine tätigkeiten neben der arbeit zu viel sind und ich deswegen an einen burn out syndrom leide oder vielleicht an einer depression. Ich habe das gefühl das es besser wird seit 1woche. Ich denke das kommt daher das ich weniger mache.

gruß nadine
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok. Wenn sie einen Ausdauersport wie Leistungsschwimmen machen, kann die Herzfrequenz so niedrig sein. Das Bluterbrechen erklärt die Blutarmut und Schwäche. Wobei unklar ist, warum sie Bluterbrechen haben .... (Ich vermute Stressbedingte Geschwüre der Speiseröhre bzw. am Magen?).

Aber ich stimme ihnen zu, dass klingt schon sehr nach Burnout bzw. Depressionen.

Wenn sie mir ihr derzeitiges Lebensgefühl in einer Bild-Form beschreiben sollten :

Wäre dieses Gefühl eher schwer oder eher leicht ?
Rund oder eher eckig ?
Wäre es fest oder eher verformbar / flüssig / gasförmig?
Wäre es innen genauso wie aussen?
Warm oder kalt ?
Welche Farbe passt zu diesem Gefühl ?
Bewegt sich diese Form ?
webpsychiater und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo,
heute geht es mir nicht gut. ich habe wieder blut erbrochen, ich fühle mich schwach. ich bin total müde, fühle mich schlapp. mein magen schmerzt. aber zum arzt gehen möchte ich nicht mehr. habe schon so viele magenspiegelungen machen lassen.
nun zu ihren fragen:
eher leichtes gefühl, rund, verformbar, nein, warm, schwarz, ja klar

gruß nadine
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also , mit dem Bluterbrechen ist nicht zu spassen. Auf jeden Fall würde ich ein Magenschutzpräparat einnehmen und ich würde trotz allem das Blutbild kontrollieren lassen.

Aber zu der Form : Könnten sie sich diese schwarze, verformbare runde Form , die sich bewegt vor ihrem inneren Auge vorstellen ?

Nun lassen sie die Form mal unscharf werden

Jetzt machen sie einmal 10 Augenbewegungen von rechts nach links (oder tippen abwechselnd auf die rechte und linke Schulter oder Oberschenkel).

Augen zu und wieder auf und tief durchatmen.

Verändert sich die Form ?

Nun stellen sie sich eine Zeitleiste vor, also ein Strich mit den Polen Vergangenheit und Gegenwart. Überall da, wo dieses schwarze Gefühl schon einmal aufgetreten ist, soll wie aus einer Spraydose ein Klecks erscheinen.

Wieviele Kleckse wären es ungefähr ?

Versuchen sie auch auf diese Zeitleise einmal ein paar Augenbewegungen ...
webpsychiater und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo ich weiß das mein bluterbrechen nicht zum spaßen ist. ich habe ihnen ja noch verschwiegen das ich bereits medizinisches wissen habe aufgrund von Rettungsdienst und meiner ausbildung zur gesundheits und krankenpflegerin. meine blutwerte sehen bescheiden aus. psychisch geht es mir wieder viel besser. aber körperlich geht es mir nicht gut. vor allem schwindel, müdigkeit, übelkeit. ich nehme bereits einen magenschutz 40mg 5mal täglich. MCP kann ich leider nicht mehr nehmen aufgrund von anaphylaktischen schock bei MCP gabe. weiterhin schmerzt der magen, naja vielleicht geht es einmal gut.

gruß nadine
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen....

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Akzeptieren", das verursacht doch nur unnötige Kosten für Sie :-)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo,
heute geht es mir so lala. schwindel, übelkeit, kopfschmerzen usw. aber ich habe jetzt für freitag arzt-termin ausgemacht weil es immer schlimmer wird mit dem bluterbrechen und auch abdomenschmerzen habe. ich denke ich habe den heliopakter pylori. Oder was denken sie??? außerdem nehmen die nackenschmerzen wieder zu. kann ihn kaum mehr bewegen. ich weiß nicht wie ich diese schmerzen los werde. seit meinen autounfall im februar 2010 mit dem HWS Syndrom das ich nicht mehr los werde auch nicht druch krankengymnastik und wärmeanwendungen. Weiß echt nicht mehr was ich machen soll????

gruß nadine
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gut ist auf jeden Fall, wenn sie da nochmal einen Arzt drauf schauen lassen. Helicobacter macht eigentlich weniger Bluterbrechen. Aber natürlich schonmal einen Ulcus, was dann wiederum zu Blutungen führen könnte.

Haben Sie mal die Übung mit dem Übersetzen in Bildern versucht ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo,
mir bleibt leider nichts anderes übrig. weiß nicht ob ich das bis freitag aushalte. mir geht es jetzt schon so schlecht. ich bib total müde, fühle mich sehr schwach und ich denke das ich einen hohen blutverlust habe. meine temperatur ist auch angestiegen auf 39°C angestiegen. ich weiß nicht mehr weiter, ich bin im moment überhaupt nicht leistungsfähig.
gruß nadine
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann gibt es nur den einen richtigen Rat : Unmittelbar jetzt in eine Klinik und Abklären lassen. Klingt eh so nicht gut und ich würde zumindest mal ein Blutbild machen lassen !
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
mein labor sieht nicht gut aus, dazu brauche ich keine klinik. ich möchte nichts ins krankenhaus. ein mom ich muss schon wieder erbrechen. man oh man. mein rr ist 75/45 und puls 40. magenschmerzen. mich bringt keiner ins krankenhaus, das ist der absolute horor.

gruß nadine
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ehrlich, dann ist ihnen auch nicht zu helfen !
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
h
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, mir gehts heute nicht gut. wie in letzter zeit. ich fühle mich so alleine und habe das gefühl alle haben mich fallen gelassen. am liebsten möchte ich nicht mehr leben. in der berufschule geht im moment auch alles schief und arbeiten freue ich mich nicht mehr. bin jeden tag nur noch am heulen.

gruß nadine
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, mir gehts heute nicht gut. wie in letzter zeit. ich fühle mich so alleine und habe das gefühl alle haben mich fallen gelassen. am liebsten möchte ich nicht mehr leben. in der berufschule geht im moment auch alles schief und arbeiten freue ich mich nicht mehr. bin jeden tag nur noch am heulen.

gruß nadine
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Und, wie sähe es jetzt mit stationärer Hilfe aus?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
bleibt mir nichts anderes übrig. zumindestens mit psychologen reden. ich habe ihren rat trotzdem gefolgt aber nichts rausgekommen.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das wird ja auch erst über die Dauer was bringen. Einmal mit Psychologen reden bringt halt wenig, aber kann ein Anfang sein. Veränderungen brauchen Zeit und eben auch das richtige Umfeld. Also ab in die Therapie bzw. Klinik !
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
gott sei dank kann ich mich nicht umbringen sonst hätte ich es schon länst getan. ich hoffe das ich es schreiben kann ohne das es folgen für mich hat. ich denke immer was bringt es mir wenn ich 24h für andere da bin und das 365 tage im jahr. und wann ist mal jemand für mich da??? ich habe mit 11jahren schon gewusst was es heißt alleine zu sein und keine unterstützung von meinen pflegeeltern zu haben. und jetzt bin ich ganz alleine kann nachts nicht mehr schlafen und total am ende.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kann ich gut verstehen. Aber es wird ja nun auch nur anders, wenn sie sich helfen lassen. Klar kommt da immer wieder alter Mist hoch. Aber dramatisieren oder jammern ist zwar verständlich, aber ändert nichts. Besser ist Schritt für Schritt eine Änderung in Angriff zu nehmen. Sich Hilfe zu suchen und den therapeutischen Weg als Begleitung zu sehen. Gehen müssen sie selber. Aber ein Therapeut kann sie einen Teil der Wegstrecke begleiten. Wenn sie es zulassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin