So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Tag Ich leide unter einer endokrinnen Orbipahtie ausgeloest

Kundenfrage

Guten Tag
Ich leide unter einer endokrinnen Orbipahtie ausgeloest durch eine Ueberfunktion der Schildruese werde jetzt mit 40 mg Cortison behandelt das seit 5 Wochen und ich finde keine Veraenderung sondern das Gegenteil.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
die Behandlung der endokrinen Orbithopathie ist eine interdisziplinäre Angelegenheit (Zusammenarbeit von Augenärzten, Strahlentherapeuten, Endokrinologen und Chirurgen) und erfordert leider etwas Geduld. Wichtig wäre zunächst, eine euthyreote Stoffwechsellage herzustellen (wie sind Ihre Schilddrüsenparameter im Moment und welche Medikamente nehmen Sie ein? - Darüber hinaus wäre Ihr TRAK-Wert für mich sehr interessant) und falls Sie rauchen, darauf bitte ganz zu verzichten (!). Zusätzlich zu den bisher angewandten Maßnahmen ist auf eine gute Befeuchtung der Augen zu achten (ggf. künstliche Tränenflüssikeit, Dexpanthenolaugensalbe zur Nacht). Schlafen mit erhöhtem Oberkörper verringert das Lidödem am Morgen. Zudem kann im Verlauf eine Bestrahlung der Augen (mit Aussparung der Linse) Sinn machen und/oder ggf. eine chirurgische Entlastung des Auges (z.B. durch Entfernung des Fettgewebes im Bereich des Auges). Seien Sie also nicht entmutigt, wie Sie sehen, gibt es noch eine Reihe von Möglichkeiten, Ihre Beschwerden zu lindern. Wenn die Kortisontherapie nicht anschlägt, wäre zu empfehlen, dass Sie mit Ihren behandelnden Ärzten über die o.g. Therapiemaßnahmen sprechen. Gute Besserung und für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank
ch nehme fuer die Schildruesenueberfunktion PROPYLTHIOURACLE 50 mg 1 morgens 2 mittags 1 abends
hier sind noch meine Werte letzte Blutanalyse 6.01.2011
TSH 3.22
T3 2.6
T4 11.1
TSG 1.8
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Informationen! Sieht doch gar nicht schlecht aus! Haben Sie noch den TRAK-Wert? Anhand dessen können Rückschlüsse auf die Prognose der Orbitopathie gezogen werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin