So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

guten tag, habe seit vier tagen ein geschwollenes zungenbein

Kundenfrage

guten tag,
habe seit vier tagen ein geschwollenes zungenbein begleitet von roten buckeln und starkem schluckweh. trotz einnahme von oral-gel(daktarin), algifor-forte und neoangein wird es einfach nicht besser. was kann ich tun.
besten dank zum voraus,
clea
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Clea,
bei Ihren Beschwerden kommen einige Diagnosen in Betracht, z.B. eine Zungengrundangina. Aus der Ferne ist es leider nicht möglich, Ihnen eine verbindliche Diagnose und damit eine dafür wirksame Therapie empfehlen zu können. Daher würde ich Ihnen empfehlen, sich bei einem HNO-Arzt vorzustellen, der Sie eingehend untersucht und Ihnen ggf. ein Antibiotikum geben kann. Was Sie darüber hinaus selbst zur Heilung beitragen können: halten Sie den Hals warm (Halswickel, Schal), gurgeln Sie mit Kamillentee oder einer anderen desinfizieren Lösung (z.B. Hexoral - Daktarin halte ich persönlich nicht für zielführend, denn um einen Pilz handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht). Darüber hinaus helfen Ihnen Schmerzmittel oder z.B. Dobendanlutschtabletten, den Schluckschmerz zu dämpfen.
Gute Besserung und für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
besten dank für ihre diagnose. warte bis montag und schaue mal und gehe dann, wenn nicht besser zum hno
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen! Wünsche Ihnen gute Besserung und trotz der Beschwerden ein schönes Wochenende!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin