So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Abend, leide seit Ewigkeiten unter Schmerzen im rechten

Kundenfrage

Guten Abend, leide seit Ewigkeiten unter Schmerzen im rechten Oberbauch, vor allem nach Verzehr fettiger Speisen, frischer Hefeteigen, Fleisch (vorallem -gegrilltes), rohe Paprika, Knoblauch ect. Die Schmerzen sind mäßig stark bis sehr stark, bis das Essen nicht verarbeitet wird. In letzter Zeit starke Müdigkeit im Verlauf des ganzen Tages, kein Ansporn und Motivation. Die Schmerzen hallen oft im linken Unterbauch wieder. Probleme mit dem Stuhlgang( zu hart)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abedn !

Was hat denn ihr Hausarzt bisher sonst gemacht ?

Wurde ein Ultraschall des Bauchraums gemacht ? Wurde genauer geschaut, wie die Gallenwege aussehen bzw. ob die Bauchspeicheldrüse in Ordnung sind ? Das könnte zunächst auch mit bestimmten Laborwerten (Amylase, Lipase, Elastase) bestimmen.

Andererseits sollte man auch ganzheitlich an ein Reizdarmsyndrom denken, bzw. an einen Zusammenhang mit Stress und Belastungen. Hier könnte ggf. eine Behandlung mit Pfefferminzöl helfen.
webpsychiater und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe kürzlich eine Magenspiegelung durchgeführen lassen, die Ergebnisse waren o.k,außerdem waren die Leberwerte und die sonstige Blutwerte alle in ordnung, ein Ultraschallbild der Galle wurde auch ohne Auffälligkeiten diagnostiziert.

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann ist das eigentlich schon ein ziemlich sicheres Zeichen dafür, dass ihr Arzt einen guten Job macht. Theoretisch könnte man noch eine sehr aufwendige Spiegelung der Gallenwege (ERCP) machen, das halte ich aber für überflüssig.

Ich würde eher wirklich in Richtung Reizdarm suchen. Das ist häufig und durch ein Wechsel der Beschwerden mit Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Krämpfen und sehr unterschiedlichen Beschwerden charakteristiert.