So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

zu welchem arzt muss ich bei dem verdacht auf eine angina

Kundenfrage

zu welchem arzt muss ich bei dem verdacht auf eine angina pectoris?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da muss irgendwie ein Missverständnis vorliegen, glaube ich....

Angina pectoris ist eine akute Durchblutungsstörung am Herzen, die sich mit Engegefühl in der Brust, ausstrahlenden Schmerzen in den linken Arm oder vielleicht in Kiefer und Rücken zeigt. Und eben auf ein Problem der Koronargefässe am Herzen als ein Vorbote von einem Herzinfarkt gilt.

Warum sollten sie es in der Kindheit gehabt haben ??????

Und das wären auch keine "Anfälle", die man nun mit epileptischen Anfällen verwechseln kann.

Eine Angina pectoris würde ein Facharzt für Innere Medizin durch ein Belastungs-EKG bzw. dann spezieller mit einem sog. Herzkatheter nachweisen bzw. ausschliessen.

Wie genau zeigen sich ihre "Anfälle"