So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Abend, meine Frau (38 Jahre alt) hatte eben etwas Blut

Kundenfrage

Guten Abend, meine Frau (38 Jahre alt) hatte eben etwas Blut auf dem Tolettenpapier. Sie ist in der 19. SSW. Ist das ein Anzeichen dafür, sofort ins Krankenhaus zu fahren oder ist das normal?
Vorher hatte sie nur ein leiches ziehen auf der rechten Seite unten. Oder reicht es auch aus, am Montag zum Arzt zu fahren, falls keine Bluttungen weiterhin auftreten?
Bitte um schnelle Antwort.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Offensichtlich sind gerade keine Frauenärzte online (vielleicht erhalten Sie gleich von Dr. Scheufele noch Antwort). Da sie eine schnelle Antwort baten :

Vermutlich reicht der Montag völlig aus. Kurze Blutungen müssen keine Bedeutung haben. Ich habe mich auch gefragt, ob es wirklich vaginal war oder aber nicht ggf. auch eine Hämorrhoidalblutung oder ein kleiner Einriss vorliegen könnte. Das wäre ebenso möglich.

So braucht sich ihre Frau in aller Regel aber keine Sorge zu machen und sollte sich bis Montag schonen.
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag. Gerne beantworte ich Ihre Frage. Selbstredend kann ich hier keine Diagnose stellen oder Therapien einleiten, sondern nur allgemein beraten.

Ich möchte noch ergänzen: Gehen die Blutungen weiter, oder bekommt Ihre Frau Schmerzen, sollten Sie sich im Krankenhaus vorstellen. Es könnte sich auch um ernsthafte Schwangerschaftskomplikationen handeln. Fühlen Sie sich unsicher und haben Angst, ist eine Untersuchung im Krankenhaus nicht übertrieben.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

eine solche Blutung muss keinen ernsten Hintergrund haben. Ihre Frau sollte daher unter körperlicher Schonung zunächst den weiteren Verlauf abwarten und am Montag den Frauenarzt zur Kontrolle aufsuchen, solange die Beschwerden nicht weiter zunehmen.
Insofern schliesse ich mich der Aussage von drhippokrates an, bitte akzeptieren Sie seine Antwort.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da sie jetzt den Luxus von 3 gleich lautenden Beratungsmeinungen erlebt haben , würde ich um das Akzeptieren der Antwort bitten. JustAnswer ist kein kostenloses Forum und ihre Anzahlung wird erst den Ärzten als Honorar überwiesen, wenn sie auf Akzeptieren drücken.

Alles Gute für den weiteren Verlauf der Schangerschaft !

Und herzlichen Dank an die Kollegen !!!!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin