So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20344
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich bin 33 jahre alt habe bereits 2 kinder im alter von 12

Kundenfrage

ich bin 33 jahre alt habe bereits 2 kinder im alter von 12 und 6 jahren...nehme aber ca 3 jahre nicht mehr die pille...es ist noch ein kinderwunsch da. doch seit 1jahr passiert nix...es ist so das ich nicht mehr daran denke schwanger zu werden.liegt es eventuell daran das ich depression habe und es deswegen nicht klappt mit dem kinderwunsch?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sein, um den Kinderwunsch realisieren zu können. Dazu gehört zunächst ein regelmässiger Zyklus mit zeitgerechtem Eisprung. Ob und wann dieser stattfindet, lässt sich mit dem Führen einer Temperaturkurve durch Messung der morgendlichen Aufwachtemperatur herausfinden. Zudem sollte die Durchgängigkeit der Eileiter per Ultraschallkontrastmitteluntersuchung beim Frauenarzt kontrolliert wären, auch ein Spermiogramm des Partners wäre anzuraten. Die beste Anlaufstelle zur Unterstützung Ihres Vorhabens wäre ein Kinderwunschzentrum in Ihrer Nähe.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Mein Zyklus ist nicht immer genau.Ich habe auch schon über eine Hormonbehandlung nachgedacht,doch weiss ich nicht wie diese verläuft was mich erwartet ect.

Macht diese Methode sinn? Was zahlt die Krankenkasse?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

zunächst wäre es wichtig, auf die genannte Weise festzustellen, ob ein Eisprung stattfindet. Ist das nicht der Fall, lässt er sich medikamentös stimulieren, auch eine Kontrolle der Hormonwerte aus dem Blut kann je nach Befund angebracht sein. Wenn Ihr Frauenarzt die medizinische Notwendigkeit bestätigt, sollte die Kasse die Kosten dafür übernehmen.

MfG,
Dr. N. Scheufele