So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

was kann ein ziehen in der linken brust sein, herz wurde untersucht

Kundenfrage

was kann ein ziehen in der linken brust sein, herz wurde untersucht und ist unauffällig vom befund her
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie alt sind sie ?

Die wahrscheinlichste Ursache sind muskuläre Verspannungen bzw. auch mal ein "eingeklemmter" Nerv im Bereich der Brustwirbelsäzule.

Häufig ist es so, dass bei Stress und länger bestehenden psychischen Belastungen die sog. Atemhilfsmuskulatur quasi eine Art "Muskelkater" bekommt. Diese Muskelgruppen sind eigentlich für kurzfristige Stress- und Kampfsituationen gedacht. Bei Stress verändert sich aber der Atmungstyp, d.h. statt die normale ruhige Bauchatmung atmet man flacher mit der Brustmuskulatur. Gerade im Bereich der li Körperhälfte (die bei Rechtshändern dann muskulär etwas schwächer sein kannn), treten dann ziehende Beschwerden in der Brust auf.

Dies hat überhaupt nichts mit dem Herz zu tun, eher eben mit Verspannungen bzw. auch mal Haltungsproblemen der Wirbelsäule.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
Schmeren in der Brust können viele Ursachen haben:
Das Herz wurde ja ausgehschlossen, aber auch eine vergrösserte Hauptschlagader, eine lungenembolie und auch wie schon genannt, die Blockierung der kleinen Wirbelgelenke kann solche Beschwerden auslösen. Der Volksmund hält das für einen eingeklemmten Nerv.

Die erstgenannten Dinge sollten alsbald -wenn nicht sogar heute- beim Internisten abgeklärt werden, wenn nicht schon erfolgt.
Mit der Blockierung in der BWS sind Sie beim Orthopäden mit der Zusatzbezeichnung Osteopathie und oder Chirotherapie absolut richtig.
Nach einer körperlichen UNtersuchung, kann dieser durch bestimmte Techniken, die Blockierung lösen (einrenken). Die Erleichterung ist dann sofort festzustellen, abber ggf. duch zu lange verspannte Muskulatur ist noch die Verordnung von Krankengymnastik und/oder Muskelrelaxantien notwendig.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden/Internisten vor Ort und gute Besserung
Dieser Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
guten tag, leider haben sie nach dem lesen der antwort nicht mit akzeptieren honoriert. warum? ist das fair?
schoenen tag!
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung: Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
weborthopaede und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin