So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Tag , ich habe mal eine Frage ,was hat ein Pat. der

Kundenfrage

Guten Tag ,
ich habe mal eine Frage ,was hat ein Pat. der erhöhte Crea,HB, CRP- Werte hat und Muskelbeschwerden dabei auftreten seit langem.. wird auch mit Ibuprofen behandelt .. Was könnte es sein???
Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie alt ist der Patient ?
Nimmt er oder sie Medikamente oder Muskelaufbaupräparate wie Kreatin?

Stark vereinfacht : Crea = Kreatinin ist ein Nierenparameter. Eine Erhöhung deutet auf eine Nierenfunktionsschwäche (oder aber ein Flüssigkeitsmangel) hin

HB = Hämoglobin ist ein Wert , der Ausschluss auf die Blutdicke bzw. Zusammensetzung gibt. Eine Erhöhung des HB kann auf Flüssigkeitsmangel, auf Rauchen oder aber eine Dickflüssigkeit des Bluts im Rahmen einer Erkrankung wie beispielsweise eine Hämochromatose hindeuten. Das ist eine Eisenspeichererkankung. Aber es gibt etliche andere mögliche Ursachen.
CRP = C-reaktives Protein ist ein Entzündungsprotein.

So aus den Beschwerden kann man leider keine Diagnose stellen, weil es zu vielfältige Ursachen gibt und man ja nun nicht Laborwerte, sondern Menschen behandelt. Das setzt die Anamnese und Untersuchung voraus.