So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Hallo, habe im bereich der linken dritten und gelegentlich

Kundenfrage

Hallo, habe im bereich der linken dritten und gelegentlich auch vierten rippe beim übergang ins brustbein schmerzen. besonders wird dies beim sport ( z.b. Golf ) verstärkt.bin 33 jahre alt und schlank. auch bei kälte meine ich, dass der schmerz intensiver wird. vor allem merke ich, wenn ich auf den zwischenrippenraum der rippen in diesem bereich mit dem finger drücke, verstärkt sich der schmerz. gelegentlich habe ich voltaren eingenommen, was etwas geholfen hat. der schmerz ist ziemlich punktuell lokalisiert, gerade wenn ich draufdrücke. auch wenn ich ganz heftig einatme und tief, wird der schmerz dort ausgelöst. in rhe spüre ich fast nichts. was könnte es sein?. Danke für ihren rat
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
dies kann durch eine Blockierung der Rippenwirbelgelenke in der BWS oder durch eine Muskelzerrung hervorgerufen werden.
Um das sicher abzuklären ist es ratsam sich bei einem Orthopäden vorzustellen, der auch die Zusatzbezeichnung Chirotherapie und/oder Osteopathie besitzt.

Dort kann nach eine körperlichen UNtersuchung das blockierte Gelenk durch einen Impuls wieder eingerenkt werden.

Des weiteren kann auch dei Verordnung von Manueller Therapie beim Krankengymnasten weiter Linderung bringen. Ferner Lokal Wärme auflegen und ggf. ein Muskelentspannungsmedikament (tetrazepam) verschreiben lassen.

Wichtig: kein Golf bs zur absoluten Schmerzfreiheit. Gerade bei diesem Wetter, können solchen Schmerzen rasch auftreten, durch zu starke Drehung ohen richtig aufgewärmt zu haben

Fazit: Kein Sport bis Schmerzfreiheit und Orthopäden aufsuchen und dann Angriff auf das Hcp

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort, lassen sich eine Überweisung geben und gute Besserung
Dieser Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
können die schmerzen auch durch blockade von den gelenken der rippen und des brustbeins ausgehen? ich habe ja keine rückenschmerzen. es ist wirklich punktuell lokalisiert am übergang der rippe ins brustbein....und bei druck wird der schmerz verstärkt. kann es auch das tietze syndrom sein? habe davon im internet gelesen.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
gern helfe ich weiter, leider haben sie noch nicht akzeptiert
weborthopaede und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
entschuldigung, habe ich gerade nachgeholt.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist kein Problem,
nur gibt es hier viel Zechpreller und das nimmt einem die Lust.

Also, ja die Beschwerden können auch von der Blockade kommen, ohne dort hinten Schmerzen zu verspüren.

Sind die Beschwerden denn nach dem Golfen aufgetreten? denn dann klingt es doch eher nach einer Zerrung..

Ein Tietze Syndrom kann es auch sein, hervorgerufen durch eine BWS Blockade,
daher ist es sinnvoll den Orthopäden aufzusuchen und auch Manuelle Therapie durchzuführen, wenn sich diese Diagnose bestätigt.

Leider kann ich hier ja keine Diagnose stellen und Therapie einleiten, da ich Sie nicht untersucen kann. Daher besser der Kollege vor ORT

Gute Besserung