So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Ich habe seit mehreren monaten mehrere beschwerden, momentan

Kundenfrage

Ich habe seit mehreren monaten mehrere beschwerden, momentan habe ich unterhalb der linken schulter schmerzen ofter ein stechen im Brustbereich... schwindel und schwummrig sein im kopf... was könnte das sein? Habe angst vor tumor im kopf oder einer Herzerkrankung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
ich würde Ihnen empfehlen sich alsbald bei Ihrem Hausarzt vorzustellen, damit Ihr Herz und Lunge untersucht werden können.
Findet sich jedoch nichts, dann kann das auch durch eine Blockierung in der Brustwirbelsäule hervorgerufen werden. Des weiteren kannd er Schwindel auch aus der Halswirbelsäule kommen, wenn der Internist keine Auffälligkeiten an Herz und hinversorgenden Gefässen im Hals findet.
Nackenverspannungen oder Blockierungen lösen Beschwerden -wie von Ihnen geschildert -aus

Daher wenn internistisch ok, bitte eine Orthopäden aufsuchen, der auch in Chirotherapie und/oder Osteopathie ausgebildet ist.
Diese kann durch kleine "Handgriffe" sicherlich helfen und notfalls Manuelle Therapie beim Krankengymnasten verschreiben.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort, lassen sich eine Überweisung geben und gute Besserung
Dieser Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
War noch nicht beim Internisten und der orthopäde hat mit die Wirbelsäule komplett eingerenkt... Habe auch oft starkes herzklopfen... Können diese ganzen symptome auch anzeiche auf hirn erkrankungen oder herzerkrankungen sein?Oder könnte es wirklich wie der orthopäde vermutet MS sein?
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
also, mit der Diagnose MS würde ich nicht so herumschmeissen.
Zuvor würde ich die o.g. Therapie einschlagen. Wenn das "einrenken" nicht half, dann sollte Manuelle Therapie verordnet werden. Das ist eine Kassenleistung!!!!!
Aber auf jeden Fall den Internisten aufsuchen und die internistischen Möglichkeiten abklären lassen.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort, lassen sich eine Überweisung geben und gute Besserung
Dieser Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit mit 22 Jahren Einen hirntumor oder Herzerkrankungen zu bekommen?
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
leider haben sie noch nicht mit akzeptieren honoriert?
wieso?
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist es fair meine Leistung nicht zu entlohnen und sich nur die Antwort anzuschauen?