So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20596
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, unser 2,5 Jahre altes Kind hat seit einer Woche teilweise

Kundenfrage

Hallo, unser 2,5 Jahre altes Kind hat seit einer Woche teilweise recht heftigen Husten. Tagsüber geben wir acc, zum Abend Capval. Jetzt hat sie 38,5 Fieber bekommen. Müssen wir uns Sorgen machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Fieber ist eine allgemeine Abwehrreaktion des Körpers auf einen solchen Infekt und daher zunächst kein Grund zur Sorge. Sie können Ihrem Kind dabei mit Wadenwickeln helfen, wichtig ist auch, viel zu trinken zu geben, um den erhöhten Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Bleibt das Fieber anhaltend in dieser Höhe bestehen, oder steigt es weiter, wäre zusätzlich ein fiebersenkenden Präparat (z.B. Paracetamol in Zäpfchen-, oder Saftform, rezeptfrei in der Apotheke) zu empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele