So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Mein neuer Partner hatte ber l ngere Zeit keinen Sex mehr,

Kundenfrage

Mein neuer Partner hatte über längere Zeit keinen Sex mehr, wie es mit der Selbstbefriedigung aussieht/aussah habe ich nicht Erfahrung gebracht. Wir hatten dann einige Probleme die wir durch viel "Anstrengung" kurz lösen konnten. Jedoch hatte er keinen Orgasmus. Nach langem hin und her hat er sich Tabletten zur Stimmulation besorgt. Er sagte mir es läge nicht an mir. Nach Einnahme von einer Tablette bekokmmt er sehr schnell ein steifes Gllied nur der Orgasmus bleibt weiterhin aus. Der Druck noch weiterhin zu versagen macht ihn reizbar. Auch bei Hilfe von meiner Seite jeglicher Art fehlt ihm der Erfolg. Was können wir tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Vermutlich wird das Problem so online schwer zu lösen sein.
Nur zu meiner Orientierung : Hatte er zunächst Erektionsprobleme, d.h. Probleme ein steifes Glied zu bekommen ? Warum sollte er sonst Tabletten (vermutlich sowas wie Viagra) nehmen ?

Liegen irgendwelche Vorerkrankungen oder Medikamenteneinnahmen vor ?

Er bekommt also keinen Samenerguss, trotz sexuelle Stimulation. Richtig ?

Eigentlich spricht das eher für eine psychische Blockade bzw Anspannung. Sie schreiben ja auch selber von Angst vor dem Versagen. Wobei es ja zunächst eigentlich egal sein sollte, ob er nun einen Samenerguss hat oder nicht ?

Ich schreibe das deshalb, um den Druck rauszunehmen. Eigentlich müsste er einen Sexualtherapeuten aufsuchen, um die Ursache der inneren Blockade zu finden, die eine Entspannung bzw. normale Erregungskurve verunmöglicht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Er vor vielen vielen Jahren sehr viel Alkohol getrunken, jetzt trinkt er gar keinen Alkohol mehr. Tabaletten nimmt er keine.

Genau keinen Samenerguss trotz Stimulation.

Er ist im Beruf sehr eingespannt. Verbringt viel Zeit auf der Autobahn und ich wohne auch nicht in seinem Bundesland.

Für ihn ist der Samenerguss aber sehr wichtig.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin