So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20589
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich habe seit paar wochen ziemlich doll sotbrennen und bin

Kundenfrage

ich habe seit paar wochen ziemlich doll sotbrennen und bin ziemlich gereitz...und was ich bei der ersten schwangerschaft hatte...dunkeln urin und das hab ich jetzt wieder
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

in der Schangerschaft kommt es durch vermehrte Bildung von Magensäure recht häufig zu vermehrtem Sodbrennen. Es sollte dabei auf Reizstoffe, wie z.B. Kaffee, verzichtet werden, auch sollte man die Ernährung auf mehrere, kleine Mahlzeiten umstellen, auch geschälte Mandeln, oder trockenes Brot können helfen. Bleibt das Problem dennoch bestehen, kann der Frauenarzt ein Medikament dagegen verschreiben.
Dunkler Urin kann durch zu hohe Konzentration auftreten, hier wäre auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Ändert sich die Farbe dann dennoch nicht, sollte der Frauenarzt eine Kontrolluntersuchung durchführen, um einen Harnwegsinfekt auszuschliessen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also könnten es die anzeichen einer schwangerschaft sein...?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

sorry, ich war davon ausgegangen, dass eine Schwangerschaft schon bestätigt wurde.
Die genannten Anzeichen können durchaus damit in Zusammenhang stehen, das wäre durch einen handelsüblichen Test abzuklären, der ab dem Zeitpunkt der zu erwartenden Blutung zuverlässig reagiert.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nicht so schlimm...kann pssieren... bei meine ersten schwangerschaft hatte ich ich auch weiter miein blutung
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
<p>wie gesagt meine tage sind vorbei...und die waren ziemlich kurz...aber bei mein erstes kind hatte ich auch meine tage...</p>
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die sicherste Abklärung wäre dabei in Form eines Schwangerschaftstests aus dem Blut, den der Frauenarzt durchführen kann, damit haben Sie absolute Gewissheit.

MfG,
Dr. N. Scheufele