So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Hallo, meine Enkeltochter wurde am 3.12. geboren und wog 3450

Kundenfrage

Hallo,
meine Enkeltochter wurde am 3.12. geboren und wog 3450 gramm, 51 cm groß.
Alles war normal bis heute.Die Haut um den Nabel lässt sich abziehen,( tellergroßer Fleck ohne Haut) am kleinen Finger ist die Haut schon weg, im Gesicht sind in der Mundgegend kleine rote Pickel.Das Baby schreit und ist erschöpft.2 Nächte zuvor hat sie schon nicht geschlafen aber sonst war nichts auffällig.Sie hat aber das Fläschchen getrunken.
Könnten Sie mir bitte sagen, was das sein könnte ?
Meine Tochter hat während der Schwangerschaft geraucht!

Zur Zeit ist die Kleine im Krankenhaus, aber ich weiß nicht was los ist.
MfG

Sander
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

Ihr Enkelkind hat eine Epidermiolysis.

 

Die Ursache dieser Erkrankung ist noch nicht bekannt, ebenfalls ist der Krankheitsverlauf nicht einheitlich.

 

Ihren Schilderungen nach, haben Sie noch einen eher milden Verlauf bisher.

 

Dieses Kind muss weiterhin stationär in einer Kinderklinik betreut werden, da die Hautstellen sehr infektionsgefährdet sind und das Neugeborene praktisch noch keine eigene Abwehrstoffe hat.

 

Man diskutiert eine erbliche Veranlagung, weiß aber insgesamt noch recht wenig über diese Erkrankung.

 

Zur Prognose kann ich von dieser Seite nicht viel sagen, vieles hängt von der Entwicklung in den nächsten 10 Tagen ab.

 

Alles Gute für Ihr Enkelkind und freundlichen Gruß.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist das SSS Syndrom damit artverwandt oder kann es mit der Epidermiolysis verwechselt werden ?
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die Abkürzung SSS ist mir so nicht geläufig.

 

Kennen Sie eine Übersetzung?