So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20592
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich hatte meine letzte Regel anfang am 01.11.2010. Am

Kundenfrage

Hallo, ich hatte meine letzte Regel anfang am 01.11.2010. Am 05.12.2010 hatte ich meine Regel noch nicht erhalten, also habe ich einen Schwangeschaftstest gemacht und der war positiv. Heute habe ich erst leicht und nach einigen Stunden starke Blutungen erhalten. Bin ich wirklich Schwander oder muss ich mir sorgen machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

falsch-negative Schwangerschaftstests sind äusserst selten, daher ist in Ihrem Fall schon davon auszugehen, dass eine Schwangerschaft besteht. Eine solche Blutung kann dabei hormonell bedingt und somit harmlos sein, andererseits aber auch auf eine Fehlgeburt hindeuten. Sie sollten sich weitgehend körperlich schonen (möglichst Bettruhe), wenn die Blutung dennoch weiter anhält, oder zunimmt, würde ich zu einer Kontrolle in der gynäkologischen Ambulanz einer Klinik raten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo noch mal, ich war gerade auf der Toilette und beim abwischen kann aus meiner Vagina etwas eigenartiges raus. Ich würde sagen es siht aus wie ein wenig fleisch mit etwas weißem und roten dabei. Was könnte das sein?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es kann sich dabei um geronnenes Blut handeln, genauso aber auch um Schwangerschaftsgewebe im Sinne einer Fehlgeburt. Zur Sicherheit und zur Abklärung sollten Sie bitte doch möglichst heute noch eine Abklärung in der Klinik durchführen lassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Soll ich das Schwangerschaftsgewebe mitnehmen? Ich bin nicht sicher ob das benötigt wird und eine bessere Diagnise zu ermitteln. Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort. Ich sollte auch noch sagen das ich große Untterleibschmerzen vor inigen Stunden hatte.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bitte nehmen Sie das Gewebe mit, das erleichtert den Kollegen die Diagnose. Leider deutet Ihre Schilderung doch eher auf eine Fehlgeburt hin, in der Klinik können Sie dabei Gewissheit erlangen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Antwort. Sie haben mir sehr geholfen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele