So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

was soll oder kann i geben bei einem s ugling mit 4wochen gegen

Kundenfrage

was soll oder kann i geben bei einem säugling mit 4wochen gegen starken reizhusten mit brechreiz
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

mit 4 Wochen steht Ihr Baby an der Grenze vom Neugeborenen zum Säugling.

 

In diesem Alter hat Ihr Baby noch keine wirkliche körpereigene Abwehr.

 

Husten im Alter von 4 Wochen heißt praktisch immer, dass hier der dringende Verdacht auf eine Infektion gegeben ist.

 

Bitte nehmen Sie morgen so früh wie nur möglich Kontakt mit Ihrem Kinderarzt auf und bitten um eine Blutabnahme (Blutbild mit Leukos, CRP) !!

 

Blutabnehmen geht in der Regel am besten aus den Kopfvenen.

 

Je nach Blutwerten, die Sie morgen noch wissen müssen, richtet sich die Therapie, die evtl antibiotisch und stationär sein muss.

 

Säuglinge mit 4 Wochen können binnen Stunden eine Sepsis (Blutvergiftung) erleiden, deshalb muss morgen die Infektfrage geklärt werden. Dies hat keine Zeit bis Montag!

 

Die Kombination einer Infektion der Lunge mit einer Infektion des Magen-Darmtraktes ist häufig.

 

Sollte Ihr Kind schon in der Nacht abbauen, müßten Sie evtl je nach Möglichkeit schon dann eine Klinik aufsuchen.

 

Gegen den Husten können Sie ein feuchtes Tuch in der Nähe des Bettchens aufhängen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Homöopathisch wäre Tartarus emeticus D 6 5 Kügelchen alle 6 Stunden hilfreich.

 

Dies ersetzt aber nicht die Aktivität morgen früh zur Abklärung der Diagnose.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.