So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo.Meine Frage w re,wie oder ob man mit 18 Jahren noch wachsen

Kundenfrage

Hallo.Meine Frage wäre,wie oder ob man mit 18 Jahren noch wachsen könnte?
Würden Wachstumshormone etwas bringen?
Ich bin 1.67 m groß und wurde schon oft angesprochen,warum ich so klein bin.Ich hab einen Cousior(oder wie man das auch schreibt) der ist größer als ich,obwohl der Rest der Familie-auch sein Bruder-kleiner als ich sind?
Ich würde mich auf eine gute Antwort freuen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
das Wachstum ist in diesem Alter schon fast abgeschlossen...
Es wird zwar seltener beobachtet das bis zum 21 Lebensjahr noch ein Schub kommen kann dies ist aber eher unwahrscheinlich.
Ebenso berichten sie das Ihr familiäres Umfeld in gleicher Größe ist.

Leider beschreiben sie nicht ob sie männlich oder weiblich sind.

Wachstumshormone sind umstritten und haben in diesem Alter eigentlich keinen therapeutischen Wert, da die Wachstumsphase abgeschlossen ist.

Nichts desto trotz können sie zu einem Endkrinologen gehen und eine Einschätzung machen lassen...Dort wird ein Röntgen der Hand angefertigt und geschaut, ob die Wachstumsfugen der Knochen bereits verschwunden sind.

Ansonsten wird es keine große Möglichkeiten mehr geben das Wachstum zu fördern...

Ich wünsche Ihnen das Beste

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Es wurde nicht beantwortet warum mein Cousior Größer als ich bin obwohl der Rest seiner Famiele Kleiner ist
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Größe folgt keinen festen Gesetzen. Bei drei Geschwistern sind nie alle drei gleich groß. Wenn einer dem Papa ähnlich schaut und der Papa groß ist, heißt das noch nicht, dass er auch groß wird. Es kann sein, dass er bei der Größe nach der kleinen Mamma geht oder einfach seine eigene Größe erreicht. In einer Familie mit vielen Kleinen ist die Wahrscheinlichkeit klein zu bleiben zwar größer als in einer Familie mit lauter Großen, aber genauer nimmt die Vererbung es nicht.

Beantwortet das Ihre Frage?

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Angenommen ein Paar Wachstumsfugen sind noch ein wenig offen,was könnt man unternehmen um dadurch mehr zu wachsen
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das wäre ganz blöd, wenn nur noch bestimmte Wachstumsfugen offen und andere schon zu wären. Dann würde einzelen Knochen noch wachsen und andere bleiben so wie sie sind. Sie würden schief wachsen, sieht gar nicht gut aus.

Man macht ein Röntgenbild von der Hand und schließt daraus, ob die Wachstumsfugen (alle) schon zu sind oder nicht.
Wenn nicht - was Sie sich ja wünschen, was aber nicht sehr wahrscheinlich ist - dann KÖNNTE man sich überlegen, ob eine Behandlung mit Wachstumshormonen in Frage kommt.
Die Antwort ist wahrscheinlich "NEIN". Erklärung:
Es muss eine medizinische Notwendigkeit für die Behandlung vorliegen. Mit 167 cm sind Sie aber alles andere als winzig und damit fällt das aus.
Die Behandlung, wenn Sie sie auf eigene Kosten machen lassen wollten, ist teuer, weil Wachstumshormone teuer sind.
Aber vor allen Dingen gehe ich davon aus, dass jeder vernünftige Arzt sich mit Ihnen darüber unterhalten würde, was das Ganze soll, zumal eine Behandlung mit Wachstumshormonen Ihnen voraussichtlich nur wenige Zentimeter bringen würde, aber auch nicht frei von Risiken ist. Man kann Ihre Situation ja auch anders sehen:
Erstens: 167 cm sind doch gar nicht so winzig. Für eine Frau wären Sie damit doch absolut ok und als Mann sind Sie damit auf Augenhöhe mit vielen Frauen. Das ist durchaus attraktiv.
Zweitens: Groß zu sein ist schön, aber es gibt Wichtigeres und groß zu sein ist auch nicht immer schön. Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die anderen das überhaupt fragen und ob das für Sie selbst wirklich ist?

Unterm Strich finde ich es zwar gut, dass Sie sich schlau machen, welche Möglichkeiten es gibt, jetzt noch zu wachsen, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass eine Therapie mit Wachstumshormomen das Richtige für Sie ist.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Schaaf
_________
Vergessen Sie bitte nicht, hilfreiche Antworten zu "AKZEPTIEREN". Danke.

Verändert von Dr. Schaaf am 04.12.2010 um 16:31 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
okay.Ich glaub kann damit leben.Mich interessiert aber noch ,was genau fördert (z.B. Welche Nährstoffe) oder Behindert das Wachstum
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie sich keine Wunder erwarten gilt Folgendes:
Milch und Milchprodukte und genügend Eiweiß (=Fleisch) sind gut fürs Wachstum. Richtig schlecht ist Alkohol. Mangelernährung kann eine Rolle spielen, z.B. bei Mädels, wenn sie in der Pubertät magersüchtig werden.

Darf ich noch was sagen?
Ich glaube, Sie sind Mann und Ihre Einstellung "Ich kann damit leben" finde ich gut. Kleiner Tipp: "Vermeiden Sie das "Little Man Sydrom" und alles wird gut.
"Little Man Syndrom" sind Typen, die immer auf sich aufmerksam machen müssen, nur weil sie nicht riesig sind. Das nervt und macht sie eher unattraktiv.

Alles Gute!

Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin