So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20081
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Mein Problem ist folgendes ich habe nach dem ersten einnahmezyklus

Kundenfrage

Mein Problem ist folgendes:ich habe nach dem ersten einnahmezyklus von 3 wochen (Lamuna30) meine 7 Täge Pause eingelegt...nach diesen 7 tagen begann meine periode und ich habe die pille dann auch nicht genommen,bis die Periode diese woche Dienstag vorbei war.also nahm ich am mittwoch und heite die pille wieder.heute hatte ich ungeschützten geschlechtsverkehr.besteht die möglichkeit jetzt schwanger zu werden?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

da Sie die Pause länger als 7 Tage eingelegt haben, ist der Schutz nicht mehr gewährleistet und es besteht somit in diesem Fall ein Schwangerschaftsrisiko. Wenn Sie sichergehen wollen, wäre daher die "Pille danach" angebracht, die bis zu 3 (Unofem), oder 5 (ellaOne) Tage nach dem in Frage kommenden GV eingenommen werden kann. Ein Rezept kann Ihnen morgen früh der Frauenarzt ausstellen. Sie sollten dann die Einnahme der Pille unterbrechen und am ersten Tag der folgenden Blutung mit einer neuen Packung beginnen. Ab dann ist der Schutz wieder gegeben.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe am 4. oktober schon einmal die pille danach nehmen müssen. Es war die elaone. Kann ich trotzdem jetzt die selbe wieder nehmen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

sicher sollte man die "Pille danach" möglichst nicht allzu oft anwenden, bei diesem zeitichen Abstand ist aber nichts dagegen einzuwenden, die Wirkung ist dabei gegeben.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit freundlichen grüßen

Tanja Künkele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin