So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20463
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Morgen !!! Ich habe eine Frage, ich leide sehr oft

Kundenfrage

Guten Morgen !!!

Ich habe eine Frage, ich leide sehr oft an Unterleibsschmerzen. Ich war auch vor etwa 2 Wochen bei meinem Gynokologen zur Vorsorge, er sagte die schmerzen seien normal. Die Schmerzen ziehen von der rechten und linken seite meines Bauches in das Unterleib. Beim Husten habe ich auch schmerzen so das ich mein Unterleib halten muß!!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Könnten Sie bitte noch ein paar weitere Angaben machen.
We alt Sie sind, wie oft die Schmerzen auftreten, ob es dann ziehende Schmerzen, die schnell wieder besser werden oder anahaltende, eher dumpfe Schmerzen, ob Sie Schmerzen beim Wasserlassen haben, ob die Schmerzen zu bestimmten Zeiten Ihres Zyklus kommen, wie lange das Ganze schon geht...
So was in der Art.

Danke

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich bin 31 Jahre alt. Die schmerzen sind täglich 2-3 mal am Tag und die schmerzen dauern etwa 15 min und dann geht es wieder. Nein beim Wasserlassen habe ich keine Schmerzen. Das ganze geht schon seid der Geburt von meinem Jüngsten Sohn der ist 6 Jahre alt. Ich bin jede 6 Monate bei meinem Arzt zur Vorsorge und sage es ihm immer wieder, aber er meint es wäre alles in Ordnung. Wie ich 2 mal meine Periode hatte ist es gelaufen wie Wasser das hatte ich noch nie gehabt. Und seit kurzer Zeit habe ich auch beim Geschlechtsverkehr schmerzen. 1 Woche bevor ich meinen Zyklus bekomme ist leide ich auch unter Übelkeit. Ich habe eh schon Probleme auch mit meinem Magen Darm, ich weiß nicht ob das alles zusammenhängt !!
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das klingt so als hätte es was mit der Gebärmuter und/oder den Eierstöcken zu tun. Vermutlich sollten Sie nochmal einen (anderen?) Gynäkologen aufsuchen. Aber ich leite Ihre Frage erst mal an einen Kollegen hier im Forum weiter.

Alles Gute

Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung: Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Tanja,

Ihrer Schilderung nach könnte eine Endometriose eine mögliche Ursache der Beschwerden sein. Dabei handelt es sich um eine Versprengung von Gebärmutterschleimhaut, die häufig nach Geburten, oder gynäkologischen Eingriffen auftreten kann. Zunehmende Unterbauchschmerzen, vor allem bei der Menstruation und beim GV, sind Anzeichen dafür. Abklären lässt sich ein solcher Verdacht nur durch Bauchspiegelung, die bei so lange anhaltenden Unterbauchschmerzen in jedem Fall die richtige und notwendige Massnahme wäre. Ich kann mich daher dem Rat der Kollegin Schaaf nur anschliessen, eine zweite Meinung einzuholen und auf weiterer Abklärung zu bestehen, "normal" sind solche Beschwerden definitiv nicht.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20463
Erfahrung: Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.