So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

meine frau hattet mehrmals rotlauf - jetzt ist sie schwanger kann

Kundenfrage

meine frau hattet mehrmals rotlauf - jetzt ist sie schwanger
kann sie vipera berus c200 nehmen ????
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

Ihre Sorge kann ich nachvollziehen, gerade in der Schwangerschaft ist die Abwehr oft nicht voll leistungsfähig und für Infektionen sind Schwangere dann anfälliger als sonst.

 

Was jedoch Hochpotenzen angeht, so würde ich von vipera berus c 200 abraten.

 

Es gibt keine zuverlässigen Fallstudien, was mögliche Nebenwirkungen in Bezug auf das Ungeborene angeht. Da ich selbst von der Wirkpotenz der Homöopathie aus eigenen Erfahrungen überzeugt bin, bin ich auch von Wirkungen in Bezug auf den Schwangerschaftsverlauf und auf das Ungeborene überzeugt, kann jedoch nicht einordnen, ob dies positiv oder negativ sein würde.

 

Dies ist meine subjektive Meinung, eine Wahrheit gibt es wohl in diesem Punkt nicht, es gilt, Wahrscheinlichkeiten abzuwägen.

 

Ich würde versuchen, die körpereigene Abwehr zu stärken, um derartigen Infektionen vorzubeugen, und zwar mit

 

LGG - Infectopharm Kapseln, 2 x täglich 1 Kapsel für 6 Wochen.

 

 

Alles Gute und freundlichen Gruß!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin