So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19839
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

guten tag und zwar ich ahbe eine frage hatte die tage meine

Kundenfrage

guten tag und zwar ich ahbe eine frage hatte die tage meine periode und wann sind meine fruchbarkeitstage wir wollen schwanger werden.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

der Zeitpunkt des Eisprungs lässt sich umso sicherer bestimmen, je regelmässiger der Zyklus ist. Er findet ca. 14 Tage vor dem ersten Blutungstag statt, bei einem 28-Tage-Zyklus also am 14.Zyklustag, gerechnet ab dem ersten Tag der Periode. Spermien können bis zu 5 Tage überleben, die Eizelle nur 24 Stunden. Die fruchtbare Phase liegt dann also zwischen dem 9. und 15. Zyklustag. Hilfreich kann dabei auch das Führen einer Temperaturkurve sein, siehe dazu hier.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also ich hatte meine tage am 20.11.2010 bekommen wann ist dann der eisprung bitte helfen sie mri
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wie gesagt hängt das von Ihrer Zykluslänge ab. Bei einem regulären 28-Tage-Zyklus wäre der Eisprung dann am 3.12., ab dem 29.11. würde also Ihre fruchtbare Phase beginnen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich gehe ihnem mal die daten von der monaten da vor am 18.09.2010 habe ich die periode bekommen am 18.10.2010 bekommen und jetzt am 20.11.2010 bekommen helfen sie mri bitte
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Ihr Zyklus hat damit eine Länge zwischen 31 und 34 Tagen. Von daher wäre mit dem Eisprung in diesem Zyklus in etwa zwischen dem 7. und 10.12. zu rechnen, ab dem 02.12. beginnt dann Ihre fruchtbare Phase.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke XXXXX XXXXX ist dann mein eisprung
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie gesagt findet der Esprung dann in etwa zwischen dem 7. und 10.12. statt.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok und wann muss ich dann testen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein Test würde dann ab dem Zeitpunkt der zu erwartenden Periode reagieren, in dem Fall würde ich also ab Heiligabend dazu raten ;-).

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok danke
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, viel Erfolg!

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo gutwen tag ich habe eine frage und zwar cih bin in einer ausbildung und werde dort nur noch gemoppt und ich schaffe es von der Physche herr auch nicht mehr ich kann nicht mehr .
bitte um hilfe
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn auch ein klärendes Gespräch mit Ihrem Chef dabei keinen Erfolg hat, sehe ich leider nur noch einen Wechsel des Ausbildungsplatzes als Lösung des Problems.
Wenn sich die eventuelle Schwangerschaft zum Ende des Monats bestätigen sollte, gäbe es auch die Möglichkeit eines Beschäftigungsverbots, dass der Frauenarzt dann austellen könnte.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
guten tag habe da nur eine frage ich brauche ganz dringelt für meine Freundin ein verordnugn können sie so was ausstelen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

leider können und dürfen wir von hier aus keine Rezepte ausstellen, dazu müssten Sie sich daher bitte an den Hausarzt, den ärztlichen Notdienst, oder die Ambulanz einer Klinik wenden.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin