So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20608
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo! ich hatte vor ca. 1 monat einen risikokontakt und hatte

Kundenfrage

hallo! ich hatte vor ca. 1 monat einen risikokontakt und hatte kurz danach roten ausschlag und seit damals panik. jetzt habe ich hier in der schweiz einen "normalen" hiv-test und diese woche einen prc-test gemacht. beide sind negativ. kann ich jetzt aufatmen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ich vermute, Sie meinen den PCR-Test. Dieser Test bringt schon nach wenigen Tagen zuverlässige Ergebnisse, sodass man in diesem Fall schon "Entwarnung" geben kann. Um dies zu bestätigen und absolute Sicherheit zu erlangen, würde ich Ihnen dennoch raten, nach Ablauf von 12 Wochen den ELISA Suchtest zu wiederholen, damit haben Sie dann endgültige Gewissheit.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Dr. Scheufele
Jetzt bin ich trotzdem noch etwas unsicher! Was meinen Sie, ist der Pcr-Test aber ziemlich sicher? Ich habe eine Kopie des Endbefundes, da steht; der Test erlaubt den Nachweis von HIV-1 Gruppe M, sowie HIV-1 Gruppe 0. Es würde mich sehhhr beruhigen, wenn ich da genaueres wüsste! Besten Dank.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es wird allgemein davon ausgegangen, dass ein negativer PCR-Test als eindeutiges Zeichen für das Nichtvorhandensein einer HIV-Infektion zu werten ist, wenn mindestens 15 Tage seit dem Kontakt vergangen sind, er wird daher z.B. auch bei Blutspenden eingesetzt. Die genannten Virustypen sind dabei diejenigen, die in Europa relevant sind. Sie können sich von daher wirklich auf das Ergebnis verlassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele