So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20330
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo bin heute 7 5/7 und der Embryo war 15mm gross. Mein FA

Kundenfrage

Hallo bin heute 7 5/7 und der Embryo war 15mm gross. Mein FA hat jedoch keine Herztätigkeit mehr festgestellt. Vor neun Tagen war ich auch beim FA und dort hat man eine Herztätigkeit festgestellt und der Embryo war 2.9mm gross. Kann ich noch Hoffnung haben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die angegebene Grösse des Embryos entspricht zwar dem Schwangerschaftsalter, allerdings ist in der Regel zu dem Zeitpunkt die Herzaktion eindeutig im Ultraschall darstellbar. Wenn Ihr Frauenarzt dies ausgeschlossen hat, kann ich Ihnen daher leider keine Hoffnung machen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn eine tiefe Beckenwehnenthrombose und Durchblutungsstörungen vorhanden sind was kann ich profilaktisch ausser dem Aspirin cardio noch nehmen oder machen und ab welcher SS Woche?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das Präparat können Sie bedenkenlos unabhängig von der Schwangerschaftswoche anwenden, als medikamentöse Behandlung sollte das in den meisten Fällen ausreichen. Abgesehen davon wäre häufiges Hochlagern der Beine, eventuell auch Kompressionsstrümpfe zu empfehlen, langes Stehen oder Sitzen sollte vermieden werden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wie sieht es denn mit dem Fragmin aus? Sollte dieses schon bei einem positiven SS Test verabreicht werden oder erst ab der 12 Woche?

Sie schreiben davon dass langes Stehen nicht gut ist. Ich arbeite jedoch als Krankenschwester und das ist daher unvermeidbar. Kann oder sollte ich dann in den ersten 12 Wochen oder noch länger nicht mehr arbeiten?

 

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Fragmin sollte man dann schon ab Beginn der Schwangerschaft angewenden. Es wäre dann mit dem behandelnden Kollegen abzusprechen, ob er für das erste Schwangerschaftsdrittel ein Beschäftigungsverbot ausspricht, ich würde das in einem solchen Fall befürworten.

MfG,
Dr. N. Scheufele