So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Der linke Hoden ist seit gestern mindestens doppelt so gro

Kundenfrage

Der linke Hoden ist seit gestern mindestens doppelt so groß (wie eine Zwetschge) wie der rechte und verhärtet. Kann es etwas anderes als Hodenkrebs sein?Wie dringend ist ein Arzt/Klinikkontakt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Sie sollten umgehend in eine Krankenhausambulanz gehen; denn es kann ,wenn Sie im zeugungsfähigen Alter sind, zur Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit führen;

Informieren Sie sich über die Ursachen hier:
http://www.medizinfo.de/urologie/harnwegsinfektionen/epididymitis.shtml


Kurze Zusammenfassung: wahrscheinlichste Ursache eine Nebenhodenentzündung, meist hervorgerufen durch einen Harnwegsinfekt. Wenn keine Schmerzen, Rötung , und deutliche Wärmedifferenz zur gesunden Seite, kann es sich auch um einen sog. "Wassereinbruch" handeln.
Die Differenzialdiagnostik wird gut im Link beschrieben.

Um einen Hodenkrebs handelt es sich mit Sicherheit nicht; der würde sehr langsam wachsen und Ihnen irgendwann einmal dann auffallen.

Alles Gute und keine Panik, aber heute noch ins Krankenhaus zur Abklärung.