So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Sehr geehrte rzte, ich hatte ein Atheron am Kopf, der sich

Kundenfrage

Sehr geehrte Ärzte,

ich hatte ein Atheron am Kopf, der sich letzte Woche sehr entzündet hat. Damit bin ich am Montag zum Arzt gegangen und er hat ihn einfach "ausgedrückt", weil er wirklich schon fast am Platzen war. Ich sollte dann am nächsten Tag nochmals hin, um die Reste ausdrücken zu lassen, leider aufgrund der momentanen Situation in der Arbeit konnte ich nicht hin. Abends hab ich mich dann selber an das "Ding" rangemacht und es kam auch Blut und noch jede Menge Talg raus. Heute tut die Stelle um den Atheron sehr weh, ist das normal nach dem Druck, oder hat sich da womöglich was entzündet? Wie würde ich merken, dass irgendwas nicht stimmt? Ich habe es auch nicht desinfiziert. Sollte ich mir heute etwas in der Apotheke holen?

Vielen Dank!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wenn Sie stark gedrückt haben ist es zu Quetschungen des umliegenden Gewebes gekommen, hierbei können Zellen zugrunde gehen, die der Körper über Entzündungen mit Eiterbildung ausleitet. Dass Blut gekommen ist ist ganz normal und muss Sie nicht beunruhigen.
Es reicht die Stelle mit medizinischem Alkohol zu desinfizieren, zumindest nach jeder Manipulation (Ausdrücken). Es kann sein, dass sich nun unter der Hautabdeckung ein eitriges Sekret bildet und die Stelle aussieht, wie ein Furunkel, der reift. Um die Reifung zu beschleunigen können Sie zum B. Ilona Abszess Salbe über nacht auftragen und die Stelle mit einem Mulltupfer abdecken.

Wenn sich die Entzündung in die Fläche ausbreitet oder Lymphdrüsenschwellung auftritt "stimmt etwas nicht" und Sie sollten wieder zum Arzt gehen. Er wird dann vermutlich ein örtliches oder systemisches Antibioticum einsetzen.

Im Allgemeinen verläuft die Heilung aber unproblematisch.
Schnelle Besserung wünschend

Verändert von Dr. A. Teubner am 10.11.2010 um 09:43 Uhr EST
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchende,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.
Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.


MfG,