So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 114
Erfahrung:  Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin und Intensivmedizin.
48484863
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Guten abend aus Athen - Griechenland,(verzeihung fuer mein

Kundenfrage

Guten abend aus Athen - Griechenland,(verzeihung fuer mein nicht so gutes deutsch)

beruflich bin ich Mathematik Lehrer bei einem Gymnasium in meinem Gegend.Ich bin 55 J.Alt und bin ich verheiratet und habe 2 Kinder.Ich bin 1.93m gross und wiege 95 Kg.
Seit 2 Jahren September 2008 durch eine medizinische Untersuchung bei einem Krankenhaus (Ippokratio),die Fachaerzte haben festgestellt dass ich an arrithmie leide.(Dazu ein Holter Geraet wurde eingesetzt)Seitdem nehne ich taeglich 1x aspirin und 2x sotalol (b-Blocker).
Inzwischen habe ich erfahren dass ein Method ,das Ablation (english)moeglich waere mit fast 70% Erfolg fuer Patienten mit Herzruthmus stoerungen!
Meine Frage ist wo in Deutschland so ein Verfahren moeglich ist und ob diese Ablation emfehlenwert ist...
Vielen dank XXXXX XXXXX antwort und ich wuerde jede Frage gern beatworten
meine email adresse:
[email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag. Gerne beantworte ich Ihre Frage. Selbstredend kann ich hier keine Diagnose stellen oder Therapien einleiten, sondern nur allgemein beraten.

 

Eine sog. Ablation ist nur in den Fällen möglich, in denen eine zusätzliche "elektrische " Verbindung zwischen den Herzvothöfen und den Kammern vorhanden sind, die eine ganz besondere Art von Rhythmusstörungen (Preexitationssyndrome wie das WPW-Syndrom oder AV-Reentry-Tachycardien). Bei Vorhofflimmer / Absoluter Arrhythmie hilft dies nicht. Hier kommt manchmal das MAZE-Manöver zB im Rahmen einer Herz-OP zum Einsatz. Hier wäre Aspirin als Antikoagulation zur Vermeidung eines embolischen Schlaganfalls übrigens nicht das geeignete Medikament, sondern Markumar.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin