So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Hallo liebe Leute, habe gerade eine Glasscherbe verschluckt.ca.

Kundenfrage

Hallo liebe Leute,
habe gerade eine Glasscherbe verschluckt.ca. 1mm dick und 2 mm groß.. Was muss ich tun..Sollte ich ins KKH.? Oder kommt es ganz normal mit dem Kot wieder zum Vorschein?
..Liebe Grüße und danke XXXXX XXXXX
H.Herzog
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

wahrscheinlich kommt dieses sehr kleine Stückchen auf natürlichem Weg über den Darm wieder aus dem Körper heraus., also kein Krankenhaus!

 

Die Wahrscheinlichkeit, daß Sie hierdurch eine Verletzung erleiden ist sehr sehr gering, da der Fremdkörper im Verdauungstrakt mit Schleimstoffen umhüllt und weitertransportiert wird.

 

Glas ist im Röntgenbild nicht kontrastgebend, also nicht zu sehen.

 

Wenn Sie also absolute Gewißheit haben wollen, müssten Sie Ihren Stuhl mit einem sehr feinen Sieb untersuchen, bis Sie das Stückchen gefunden haben, ich halte das jedoch nicht für nötig!

 

Merken Sie sich bitte das Ereignis. Sollten Sie trotz allem in den nächsten Tagen Schmerzen im Bauchbereich bekommen, müssen Sie dies dem jeweiligen Arzt berichten.

 

Zum heutigen Zeitpunkt gibt es keine weiteren Konsequenzen für Sie.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß!

Bergmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Frau Dr.Bergmann,
Vielen Dank für die beruhigende Antwort..Ich habe mich hier schön verrückt gemacht.
48 € werden überwiesen...
Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend
L.G. Heide Herzog
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ja, wir haben schon Kinder mit verschluckten 7cm langen Nägeln im Notdienst gehabt, da ist auch nie etwas passiert, jedoch kann man Nägel im Röntgenbild verfolgen...

 

Das suchen in der Toilette klappt fast nie...

 

Also alles Gute und schönen Abend noch!