So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

ich kann seid gut ca. einem monat meinen linken arm nicht mehr

Kundenfrage

ich kann seid gut ca. einem monat meinen linken arm nicht mehr ohne schmerzen nach oben strecken...das schlimme ist aber nur in eine bestimmten richtung...dann bekomme ich ihn auch fast nicht mehr runter...erst wenn ich mit der anderen hand ganz dolle dagegen drücke und das nur mit völligst starken schmerzen bekomme ich ihn wieder in normal stellung...ich habe aber sonst kaum beschwerden mit meiner schulter...nur ab und an merke ich ein ziehen oder druck was ich aber mit schmerztabletten ganz gut im griff habe...
meine frage:kann sich das wieder normalisieren oder MUSS ich damit zum arzt????
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

(Fast) Alles was kommt, kann auch wieder gehen, muss aber nicht.
Schmerztabletten sind keine Lösung, denn sie bergen ohne vorherige Diagnostik die Gefahr das Warnsignal "Schmerzen" so herunter zu fahren, dass sich eine (weitere) Schädigung der Schulterstrukturen ergeben kann.
Sie müssen also nicht zum Arzt, aber es ist dringend angeraten bei einem guten Orthopäden die Ursache(n) Ihrer Beschwerden fest zu stellen. Er kann dann auch sehr gezielte Physiotherapie verordnen oder Ihnen Bewegungen zeigen, mit denen Sie Ihren Zustand ev. selbst verbessern können.
Ohne exakte Schilderung und Funktionstests können wir von hier aus nur Ursachen vermuten und spekulieren. Damit ist Ihnen aber nicht gedient.
Grobe Ursachenübersicht: Muskelfehlsteuerung mit Einengung des Gelenkspielraumes,
Kapselproblematik, Muskel- oder Bänderschädigung etc...

Gute Besserung Ihnen und einen zeitnahen Termin wünschend
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchende,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.
Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.


MfG,

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin