So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20589
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Vor ca. 3 Wochen ist meine Regel ausgeblieben und habe einen

Kundenfrage

Vor ca. 3 Wochen ist meine Regel ausgeblieben und habe einen Schwangerschaftstest gemacht der Positiv war ! da ich vor 5 Monaten einen Sohn bekommen habe, habe ich am nächsten tag gleich noch einen gemacht der auch positiv war. Seit ungefähr 4-5 Tagen habe ich leichte bis mässig starke Schmerzen im Unterleib und seit gestern sind auch Blutungen aufgetreten !! Die Blutungen sind mehr oder weniger durchgehend und es ist frisches Blut wie am Anfang von der periode. Können Sie mir sagen ob es was zu bedeuten hat weil ich von Schmierblutungen gehört habe die am Anfang der Schwangerschaft auftreten können ???
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

es ist richtig, dass es gerade in der ersten Zeit der Schwangerschaft recht häufig zu solchen Blutungen kommen kann, die durch die hormonelle Umstellung bedingt sind. Leider sind solche Symptome aber nie sicher von einer drohenden Fehlgeburt zu unterscheiden, die sich ebenfalls so ankündigen kann. Ich würde Ihnen daher sicherheitshalber raten, sich weitgehend körperlich zu schonen, wenn möglich sogar vorübergehend Bettruhe einzuhalten. Sollte das Problem dann dennoch weiter anhalten, die Blutungen zunehmen, oder zusätzlich Unterbauchschmerzen auftreten, wäre eine Kontrolluntersuchung beim Frauenarzt, oder in der gynäkologischen Ambulanz einer Klinik anzuraten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ist es was anderes Schmierblutungen zu haben als normale Blutungen ?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Solange es sich nur um Schmierblutungen handelt, ist eine harmlose Ursache wahrscheinlicher. Nimmt die Blutung an Stärke zu, muss auch das zwar nicht zwangsläufig zu einer Fehlgeburt führen, das Risiko ist dann aber erfahrungsgemäss höher.
Mit anderen Worten: eine nur leichte Schmierblutung lässt eher einen hormonellen Hintergrund vermuten, der keine negativen Folgen hat.

MfG,
Dr. N. Scheufele