So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Was sind Neuro Metaboliten

Kundenfrage

Was sind Neuro Metaboliten?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

Metaboliten sind Stoffwechselprodukte, d.h. Stoffe, die der Körper nach bestimmten chemischen Reaktionen in den Körperzellen bildet.

 

In der Neurologie beurteilt man im CT die äußere und innere Hirnstruktur.

 

Äußerlich sucht man vor allem nach Atrophie der Rinde (Alzheimer, Demenz), innerlich versucht man, Reaktionen darzustellen, indem man die Metaboliten sucht, um z.B. durch Gifte hervorgerufene Schäden zu finden oder durch mangelhaften Abtransport zuviel vorhandene Metaboliten im Sinne einer Mangeldurchblutung darzustellen.

 

Je nach Art der Metaboliten kann man dann Rückschlüsse ziehen:

 

Wurde etwas zuviel gebildet oder zuwenig abtransportiert?

 

Man kann noch nicht immer die Metaboliten ganz genau spezifizieren, so daß zunächst lediglich eine "Störung" zu sehen ist, ohne exakt zu wissen, um welchen Stoff es sich hier genau handelt.

 

Möglicherweise konnte Ihr Arzt deshalb auch nicht genauer hierauf eingehen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß!

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Kann es sein, dass ich die Mangeldurchblutung in der linken Gesichtshälfte spüre und je nach Zustand in der hintern linken Kopfhälfte?

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

...ja das kann sein,

 

hatten Sie eventuell einen schwachen Schlaganfall als Vorgeschichte, einen zu hohen Blutdruck evtl.?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

von einem Schlaganfall weis ich nichts. Will es aber auch nicht ausschliessen, denn ich halte alles aus und kann Schmerzen nicht einordnen. Zu hohen Blutdruck hab ich keinen, dass weis ich, eher immer zu niedrig.

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

...bleibt die Frage nach der Ursache der einseitigen Minderdurchblutung...

 

Hat Ihr Arzt den Antikörpertiter auf Borrelien einmal bestimmt ?

 

freundlichen Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ich glaube nicht, denn ich weis nichts davon. Soll ich das mal fragen?

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

...ja, das würde ich mal machen, geht durch eine Blutabnahme...

 

Borreliosen verlaufen schleichend und werden oft übersehen, kann man je nach Stadium antibiotisch behandeln, muss bei Ihnen nicht sein, könnte aber...

 

Gruß und alles Gute!

Bergmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Noch schnell eine Frage. Muss ich Angst haben?
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

...wollte grade schlafen gehen,...

 

nein, angst hätte ich keine, durch untersuchungen wird man ja auch nicht kranker, sondern hält sich die chance auf gesundwerden offen...!!

 

 

alles gute und gute nacht !!