So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ich habe eine Enz ndung am rechten Iliosakralgelenk, mit starken

Kundenfrage

Ich habe eine Enzündung am rechten Iliosakralgelenk, mit starken Schmerzen. Zur Zeit werde ich mit Morpfiumspritzen behandelt, vorher Tilidin Tropfen die brachte aber zu wenig Linderung. Für die Endzündung will mein Hausarzt gezielt Kortison spritzen. Warum ich nicht bei ein Orthopäden bin? , man muß leider 5 Wochen auf einen Termin warten.
Hans Limmer tel. 09221/5718
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herr Limmer,

ich glaube Ihnen, aber ich mag es nicht glauben.

Wir sind in Deutschland und Sie bekommen eher Morphinspritzen als einen Termin beim Orthopäden. Das ist doch unfassbar.
Ich verstehe allerdings auch nicht, dass Ihr Hausarzt keinen eheren Termin für Sie bekommt.
Haben Sie schon mal daran gedacht, am Wochenende notfallmäßig in eine Klinik zu gehend, die eine orthopädische Abteilung hat?

Bitte verstehen Sie diesen Kommentar nicht falsch. Dies soll keine (kostenpflichtige) Antwort auf Ihre Frage sein. Die Orthopäden aus dem Team werden sich sicher bald zu Wort melden und Ihnen konkrete Ratschläge geben.

Gute Besserung!

Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung: Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
Dr. Schaaf und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
lieber herr limmer,
ich kann mich auch nur wundern!!!!
als orthopaede kann ich ihnennur raten einen solchenaufzusuchen. jedoch vorzugsweise einer mit zusatzbezeichnung chirotherapie und/oder osteopathie. dieser kann ihnen mir einem kleinen impuls(" einrenken")
helfen. ggf ist noch zusaetzlich die verordnung von manueller therapie notwendig. dies muss vor ort entschieden werden. fazit: kein morphium sondern hand anlegen lassen
Sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemein Info ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin