So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20087
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

guten tag! also ich habe eine frage. nehme seit 4 jahren die

Kundenfrage

guten tag!
also ich habe eine frage. nehme seit 4 jahren die pille hab sie voriges monat wie immer 3 wochen genommen (an einem freitag die letzte) und hätte am samstag die woche darauf wieder normal anfangen sollen. ich hatte aber an diesem samstag früh ungeschützten geschlechtsverkehr. hätte nun wie gesagt am samstag anfangen sollen hatte aber keine pille mehr zuhause und habe somit erst am montag wieder mit der einnahme begonnen - nehme sie nun seit einer woche und einem tag regelmäßig.
kann da etwas passiert sein ?
lg , kathi Baumgartner
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Baumgartner,

da Sie die Einnahmepause verlängert haben, ist der Schutz in der ersten Einnahmewoche nicht mehr gesichert gewesen und somit ein - wenn auch geringes - Schwangerschaftsrisiko nicht auszuschliessen. Von daher hätte ich die Anwendung der "Pille danach" durchaus für berechtigt gehalten. Da es dafür jetzt zu spät ist, bleibt leider nur, das Zyklusende abzuwarten. Wenn die Blutung dann in Dauer und Stärke wie gewohnt verläuft, besteht keine Schwangerschaft, ansonsten wäre zu einem Test zu raten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
die dame bei der apotheke meinte es geht sich mit dem eisprung nicht aus und da ich ja die pille nehme ist das risiko geringer.. ich war auch sehr skeptisch aber nja. ab wann kann ich einen test machen? (1. tag der periode 18.10.2010)
ich habe nämlich nun mittlerweile ziemlich panik.
lg, kathi Baumgartner
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Risiko ist wirklich nicht gross, aber eben leider auch nicht auszuschliessen. Den Test sollten Sie durchführen, wenn die Blutung in der Pause nicht wie gewohnt verläuft. Allgemein reagiert er ca. 14-16 Tage nach dem in Frage kommenden GV.
Ich halte die Daumen für einen glücklichen Verlauf.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
bis dahin warten halt ich aber glaub ich wirklich nicht aus.. ich bin jetzt schon total panisch. ich nehm jetzt die pille erst seit einer woche und einem tag.. sprich noch 1 woche 6 tage. was würde passieren wenn ich jetzt abbreche? der eisprung müsste doch schon gewesen sein oder ?
lg
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie können den Zyklus verkürzen, sollten aber zumindest 14 Pillen einnehmen, um ihn nicht völig aus der Bahn zu werfen, dann können Sie die Pause einlegen. Wenn die Blutung dann regulär verläuft, bedeutet das auch Entwarnung.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
okay gut dann nehm ich sie noch die woche dann werd ich abbrechen. ich drehe jez schon komplett am rad wie man sprichwörtlich so schnell sagt. wie hoch ist das risiko dass etwas passiert ist? tut mir leid dass ich so viel frage.
lg
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Machen Sie sich bitte nicht so grosse Sorgen, das Risiko ist wirklich sehr gering. Nur würde ich Sie anlügen, wenn ich es ganz ausschliessen würde. Die Wahrscheinlichkeit der Schwangerschaft ist aber nur sehr klein, denken Sie positiv ;-).

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
okay... ich werde versuchen mich bis nächste woche noch irgendwie zu beruhigen. danke für ihre hilfe ;)
lg
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin