So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OrthopaedeDdorf.
OrthopaedeDdorf
OrthopaedeDdorf, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Osteopathie, Sportmedizin, Akupunktur, spez. Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
OrthopaedeDdorf ist jetzt online.

Meine Tochter ist 11 Jahre und betreibt das Kunstturnen als

Kundenfrage

Meine Tochter ist 11 Jahre und betreibt das Kunstturnen als Leistungssport. ( 5 x wöchentl. §stunden Training )

Gibt es da Probleme mit dem Wachstum oder verschiebt sich evtl. die Pubertät ??

(Wurde mir von einer Trainerin gesagt)

Vielen Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Eltern,
anzumerken ist folgendes:
Es kommt bei vielen Turnerinnen zu einem Wirbelgleiten, was später zu Rückenschmerzen und mehr führen kann. Dies geschieht, wenn der Wirbelbogen im Wachstum gestört wird une ein Unterbrechung erleidet. So kann Später ein Wirbel gegenüber dem anderen nach vorne rutschen und zu Einengungen von Nerven und Spinalkanal führen.
Gern helfe ich weiter, haben Sie noch Fragen, ansonsten
Sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemein Info ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
tatsächlich wird bei Leistungssportlern eine verzögerte Pubertät mit mitunter geringerem Längenwachstum beobachtet, abhängig von der betriebenen Sportart. Dabei zeigte sich besonders bei KunstturnerInnen nicht nur ein verspätetes Einsetzen der Regelblutung (ca. 15 Jahre - zum Vergleich: 13 Jahre ist sonst das Durchschnittsalter), sondern auch ein vermindertes bzw. verlangsamtes Längenwachstum. Im Zuge vieler Studien konnten ein verminderter Östrogen- und Leptinspiegel (bedingt durch die geringen Fettreserven) als zwei er Hauptursachen detektiert werden.
Es könnte vor diesem Hintergrund tatsächlich sehr gut möglich sein, dass Ihre Tochter bei dem Trainingsaufkommen ebenfalls eine verzögerte Pubertät erlebt.

Freundliche Grüße,
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
war die Antwort für Sie hilfreich? Haben Sie noch weitere Fragen dazu? Falls nicht, dann bitte mit "Akzeptieren" bestätigen.
Vielen Dank!
Beste Grüße,
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
da Sie die Antworten gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, würde ich mich freuen, wenn Sie mir mitteilen, ob Sie weitere Fragen haben. Falls nein, bestätigen Sie bitte mit "Akzeptieren", da sonst keine Honorierung der Experten erfolgt.
Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin