So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11175
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, habe eine Frage betreffend meinen Vater, 80 Jahre. Er

Kundenfrage

Hallo, habe eine Frage betreffend meinen Vater, 80 Jahre. Er klagt seit einiger Zeit, dass er schmerzen hat im Brustbereich. Im Jahr 2009 bekam er 3 Beypässe gelegt. Im September dieses Jahres wurde das Herz untersucht, es wurde nichts festgestellt.
Meine Beobachtungen zeigen, es könnte die Angst sein, die diese Scmerzen in der Brust verursacht. Am Morgen ist er munter, wenn es Abend wird, dann klagt er über Schmerzen.
Können Sie mir bitte einen Rat geben. Danke XXXXX XXXXX L. Giesbrecht
Möchte noch hinzufügen, er ist auch sehr vergesslich. Ich hatte mit Ihm schon einen Uhren Test gemacht. Er hat das wunderbar gemeistert, ohne viel nachzudenken.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
dazu hätte ich einige Fragen:
welche Untersuchungen wurden gemacht?
was sind das für schmerzen (brennen, stechen oder ein druck)?
kommen die schmerzen unter belastung?

Danke, XXXXX XXXXX Antwort erhalten Sie dann umgehend.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine Herzkatheter Untersuchung, es wurde nichts festgestellt.
Die Schmerzen sind eher drückend, dann niimmt er Schmerztabletten.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
die Herzkatheteruntersuchung ist der Goldstandard zur Diagnostik von Verengungen in den Herzkranzgefäßen oder den Bypässen Ihres Vaters. Wenn also alles in Ordnung war, müssen Sie sich daher keine Sorgen machen.
Wichtig ist natürlich, dass er die verordneten Medikamente vorschriftsmäßig einnimmt.
Wenn Sie sagen, dass die Schmerzen mit seiner Angst zusammenhängen, sollte hier auch der Therapieansatz erfolgen. Am besten wäre hier eine Gesprächstherapie mit einem Psychosomatiker. Unterstützend kann er folgende Naturheilmittel versuchen:
Melissengeist, ein Eßlöffel verdünnt am Abend einnehmen
Kräuterkissen aus Kamille, Baldrian, Orangenblüten, Pfefferminze und Salbei oder die gleiche Kräuter als Tee.

Alles Gute für Ihren Vater!

PS: Wenn diese Hinweise für Sie hilfreich waren, bitte mit "Akzeptieren" bestätigen, vielen Dank!

Freundliche Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mein Verdacht auf Dimenz Krankheit ist hier ausgeschlossen
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
um eine Demenz auszuschliessen, sind eine Reihe von Tests notwendig, die Ihr Hausarzt oder ein neurologisch-psychiatrischer Kollege durchführen kann. Vergesslichkeit allein ist kein Beweis für Demenz.

Beste Grüße,
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für die schnelle Antwort, will jetzt Ihrem Rat folgen, und will dannach hoffen dass es ihm besser geht. Danke
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Antwort, will jetzt Ihrem Rat folgen, und will dannach hoffen dass es ihm besser geht. Danke

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es freut mich, wenn ich Ihnen helfen konnte!

Freundliche Grüße,